Eröffnungsbilanz aufstellen? Was muss rein?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In die Eröffnungsbilanz kommt auf die Passivseite das Stammkapital. Auf die Aktivseite kommt ein Geldkonto, also wohl ein Bankkonto, auf dem das Stammkapital eingezahlt wurde. Wenn das volle Stammkapital nicht erbracht wurde, gibt es noch einen zweiten Posten "Ausstehende Einlagen auf das Stammkapital" und darunter als ergänzung "Davon eingefordert". Dadurch weisen Aktivseite und Passivseite denselben Betrag aus. Alle Kosten, also auch die Gründungskosten wie Notar und Handelsregister, gehören in die laufende Buchhaltung und haben in der Eröffnungsbilanz nichts zu suchen, auch nicht als Rückstellung.

42

Danke für den Stern Helmuthk

0

Aua, das kann was Grösseres sein. Wenn man eine gute FiBu- Software hat und damit umgehen kann und die entsprechenden Daten eingibt erstellt diese eine solche EÖ-Bilanz zumindest vorläufig selbst. An DATEV kömmt man ohne Steuerberater nicht heran. Aber es gibt Datev-kompatible und sehr gute Software.

Bilanz Erstellung / Hilfe / Aktiva und Passiva sind verschieden / GUV klappt auch nicht

Hallo, leider habe ich ein Problem bei diesem BSP:

Das Unternehmen verfügt über ein Anlagevermögen in Höhe von 44 Mio. € (14 Mio. € Grundstücke und 20 Mio. € Maschinelle Anlagen sowie 10 Mio. € Betriebs- und Geschäftsausstattung; das Betriebsgebäude wird geleast). Die abschreibungsfähigen Positionen im Anlagevermögen sind alle zum 1.1.2009 angeschafft und werden über sechs Jahre abgeschrieben. Es wird prognostiziert, dass zum 31.12.2009 folgende Vermögenswerte vorhanden sein werden: Rohmaterial in Höhe von 12 Mio. €, Halbfertigfabrikate im Wert von 9 Mio. € sowie 1,2 Mio. € Fertigprodukte, Forderungen gegenüber Kunden 8,5 Mio. €, Kasse und Bankguthaben 5,3 Mio. € sowie kurzfristige festverzinsliche Wertpapiere mit einer Kündigungsfrist von einem Tag mit 5 Mio. € ausgewiesen. Die Gewinnrücklagen werden mit 4,7 Mio. € ausgewiesen. Die fremdfinanzierten Rückstellungen betragen 9 Mio. € Die weiteren Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten betragen 50 Mio. €, wovon 30 Mio. € kurzfristig sind (prognostizierte Werte zum 31.12.2009).

Die Aktiva + Passiva Seite sind nicht gleich. Dazu muss ich auch eine GUV machen, und sehe mich gar nicht mehr raus. Kann mir hier vielleicht jemand helfen? Muss ich bei der Bilanz noch Steuern dazu rechen?

Die Umsatzerlöse sowie Aufwandsarten sind der nachstehenden Tabelle zu entnehmen. Die Summe der Einzelkosten entspricht den Herstellkosten. Das gezeichnete Kapital (= Grundkapital aus dem Börsengang) ist durch die Erstellung einer Bilanz ableitbar. Die Höhe des Rohmaterials, der unfertigen und fertigen Erzeugnisse ist aufgrund von unternehmensindividuellen Fertigungsprozessen zum Ende eines jeden Jahres identisch. In der Aufwandsart „sonstiger Aufwand“ sind alle nicht aus der Aufgabenstellung direkt ableitbaren Aufwandsarten enthalten.

Prognostizierte Umsatzerlöse zum 31.12.2009 in Mio. € Umsätze 40 Prognostizierte Höhe der Aufwendungen zum 31.12.2009 in Mio. € Personaleinzelkosten 5,0 Materialeinzelkosten 10,0 Forschung und Entwicklung 2,0 Verwaltungskosten 1,0 Vertriebskosten 1,0 Sonstiger Aufwand (z. B. inkl. Aufwand für Leasingraten) 3,0

...zur Frage

Zusammenhänge und Unterschiede von Inventur, Inventar und Bilanz?

Hallo,

kann mir einer Inventur, Inventar und Bilanz definitorisch voneinander abtrennen und die Zusammenhänge und Unterschiede erklären

Danke im voraus :)

...zur Frage

Immaterielle Vermögensgegenstände in der Bilanz?

Marken Patente Lizenzen gehören zu den immateriellen Vermögensgegenstände. Darf man Marken in die Bilanz auf die Aktiv-Seite aufnehmen?

Was ist mit Aktivierungsrecht und Aktivierungsverbot genau gemeint?

...zur Frage

Anschaffungskosten berechnen buchhaltung

Auf was für ein Ergebnis kommt man bei dieser Aufgabe: die Innenausstattung kostet 476000 € Brutto mit 5% Rabatt. Weitere Kosten für Transport 3000 € Netto und Versicherung 1666€ brutto. Für die Auswahl der Innenausstattung sind weitere kosten 2400€ netto entstanden. Wie hoch sind die Anschaffungskosten der Innenausstattung? Ich komme auf kein sinnvolles Ergebnis bei mir kommt 373031,46€. Raus aber die multiple Choice Antworten wären A) 380000 B)382400 C)384400 D)386800 E)404400 F)496800 Danke für kluge Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?