Ernährung umstellen AKNE

6 Antworten

Ich hatte das gleiche Problem. Was mir wirklich geholfen hat war eine wirklich gesunde Ernährung ohne FastFood, Softdrinks, Süßigkeiten oder Fertiggerichten und mit sehr wenig Fett. Dadurch ist meine Haut sehr viel besser geworden. Dazu noch täglich mind. 1 Stunde Sport an der frischen Luft und mind. 2L Wasser trinken. Dadurch hat sich nicht nur mein Hautbild verbessert, sondern neue Pickel blieben auch aus. Merke es jetzt auch wenn ich mal ein paar Tage vermehrt "ungesund" esse mit viel Fett das ich davon direkt wieder unreinere Haut bekomme.

Abends warm essen - dabei nimmst du eher noch zu und auch tagsüber weniger Brot = Kohlehydrate. Mineralwasser oder Tee ohne Zucker trinken würde ich dir raten und die Produkte von Avene sind sehr gut. Aknefug kannst du auch mal ausprobieren. Das ist ein Waschgel und das bekommst du nur in der Apotheke. Die Ernährung umstellen bedeutet viel Obst und Gemüse (gedünstet oder gekocht ohne Fett), wenig Süssigkeiten und beim Fleisch darauf achten,das du überwiegend Geflügel isst und kein Schweinefleisch. Fisch ist auch gesund ,aber ohne Paniermehl etc. Kein Fastfood sondern frisch kochen - keine Fertigprodukte. Wünsche dir viel Erfolg

Abends warm essen - dabei nimmst du eher noch zu

das ist ein mythos....

1
@polditier

siehst du in deinem Link steht genau das gegenteil deiner behauptung:

Im Grunde zählt dabei weniger, zu welchem Zeitpunkt gegessen wird, als vielmehr, wie viele Mahlzeiten der Mensch über den Tag verteilt zu sich nimmt. Die insgesamt vom Körper aufgenommene Anzahl der Kalorien und der damit verbundene Energieverbrauch beeinflussen das Körpergewicht, nicht so sehr der Zeitpunkt des Essens selbst. Wer nun eher am Abend isst, muss sich daher nicht darum sorgen, dass er an Gewicht zunimmt.

allerdings ist mir dein link zu "komisch" kein wort über de Bildungsstand des erstellers und auch wenig informatives zur Webseite selbst da les ich lieber beim Deutschen Institut für Ernährungsforschung in Potsdam.

Ernährungs-Irrtümer Abends essen macht doch nicht dick

http://www.fr-online.de/gesundheit/-ernaehrungs-irrtuemer-abends-essen-macht-nicht-dick,3242120,16924238.html

0

Ich hab die Erfahrung gemacht das Fleisch, Milchprodukte und Zucker die Akne am meisten fördern. Vielleicht ist es auch einfach eine hormonelle oder genetische Sache, deswegen ist es schwierig den Grund 100% herauszufinden.

Es ist schwer auf Fleisch zu verzichten, als Veganer oder Vegetarier würde ich nicht überleben :)

0
@NikoSmoker

musst du auch nicht. Fleisch soll man sowiso nur 300-600 Gramm die woche konsumieren

0

Esse ich zu wenig über den Tag?

Ich esse zum Frühstück Obst (1x Mandarine oder 1x Banane)

Zum Mittag esse ich dann 2 Stullen mit Salami/Käse/Wurst.

Zum Abendbrot esse ich dann nochmal 1 Stulle mit Salami/Käse/Wurst.

Ich fühle mich irgendwie müde und ausgelaugt. Könnte das eventuell an meiner Ernährung liegen? Esse ich genug?

...zur Frage

Was tun gegen Akne wenn der Hautarzt nicht hilft

Ich habe mittelschwere akne und würde sie gerne loswerden. Als ich noch jünger war habe ich alle möglichen Drogerie Produkte ausprobiert, von denen aber keine geholfen haben, Danach bin ich mal zum Hautarzt gegangen und habe mich untersuchen lassen. Er hat mir mehrmals Cremes verschrieben (halt immer dann wenn die andere leer war). Komischerweise war es jedes mal eine andere Creme und der Hautarzt wirkte auch nicht sonderlich seriös. Es war eher klein und versteckt und ich saß keine 3 Minuten im Behandlungszimmer. Er hat sich mein Gesicht kurz angeschaut, mir ein Bild in irgendeinem Buch gezeigt und mir ein Rezept in die Hand gedrückt und das wäre es dann auch gewesen. Die Cremes haben nicht geholfen, aber eine Seife die ich dazu gekauft habe. Die Seife reduziert zwar ein paar rötungen aber gegen die Akne und die Fettige haut hilft es nicht viel. Lohnt es sich einen anderen Hautarzt aufzusuchen oder habt ihr vielleicht andere Tipps die euch geholfen haben?

Dann noch eine Frage: Hilft die Pille wirklich gegen Akne bzw. Pickel?

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Immer noch Akne trotz Pille, absetzten oder nicht? Akne wird während Pillenpause, als während Blutung erstaunlicherweise besser?

Hallo ihr Lieben, da ich meine letzte Frage zu diesem Thema wohl zu undeutlich gestellt habe, versuche ich es jetzt erneut:

Also folgende Situation, ich habe seit mehreren Jahren Akne und egal was ich versucht habe es ist nicht besser geworden. Vor circa 14 Monaten habe ich dann angefangen die Pille zu nehmen und es hat nach mehreren Monaten ein bisschen geholfen. Ich bin jetzt fast 17 und es macht mich sehr fertig, das meine Haut so schlimm ist. Ich wünsche mir nichts mehr, als das meine Haut einigermaßen rein wird. Ich fühle mich echt hässlich, auch wenn ich ja weiß, das ich nicht wirklich was dafür kann. Also ich war schon mehrmals bei verschiedenen Hautärzten und die haben mir immer irgendwas verschrieben, was nie wirklich was gebracht hat (ich habe es natürlich mehrere Monate benutzt). Und naja, die Pille hat zwar ein kleines bisschen geholfen, aber Akne habe ich immer noch. Ich nehme die Pille Belara/ Chariva, also eine die die Haut besser machen soll. Da mir in den letzten Monaten stark aufgefallen ist, dass meine Haut ein paar Tage vor der Pillenpause und während meiner Blutung besser wird, überlege ich, ob ich die Pille absetzten soll. Kann es vielleicht sein, dass die Akne dann komplett weggeht? Oder haltet ihr das für unwahrscheinlich? Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht? Und woran kann es liegen, das meine Haut während und vor meiner Regelblutung besser statt schlechter wird?

Ps: Natürlich werde ich mit meinem Frauenarzt darüber sprechen und vielleicht werde ich auch die Pille wechseln, ich bitte hier nur um eure Meinungen, deswegen schreibt mir bitte nicht, das ich einfach zum Frauenarzt gehen soll, denn das mache ich natürlich auch:)

Lg und danke jetzt schon mal für eure Antworten:)

...zur Frage

Welcher Brotaufstrich ist morgens am gesündesten. oder doch lieber käse und/ oder wurst

hallo ich wollt mal wissen welcher aufstrich am gesündesten ist bzw. , ob honig für ein frühstück zu süß/ zuckerhaltig ist, oder ob ich morgens lieber käse/ wurst essen sollte. der honig ist natürlich vom imker ! und danke schon mal für antworten.

...zur Frage

Selbstverpflegung im Flugzeug?

Hi,

gibt es im Flugzeug Einschränkungen welches Essen ich mir mitnehmen darf (Flüssigkeiten ist mir klar)?

Also zb Brote mti Nutella, Wurst, Käse ok?

Danke

...zur Frage

Wurst oder Käse?

Die ganze Familie ist gerade dabei die Nahrung umzustellen. U.a. von Wurst auf Käse, eher in Richtung vegetarische Ernährung. Seit 20 Jahren kaufen wir bei den meisten Lebensmitteln "bio" (bitte da keine Diskussion, das ist Einstellungssache und wir haben uns nunmal dafür entschieden). Wir möchten jedoch jetzt keine Wurst mehr essen, stattdessen ganz auf Käse umstellen (Fleisch haben wir sowieso sehr reduziert). Was die tierischen Fette oder sonstiges anbelangt, inwiefern ist Käse "gesünder"?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?