Erich Kästner Deutsch Gedichtanalyse?

 - (Schule, Deutsch, Sprache)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da die ersten drei Strophen im Kreuzreim stehen (ohne t), würde ich das Reimschema der vierte Strophe beschreiben: Die vier Zeilen der ersten drei Strophen stehen im Kreuzreim. Die vierte Strophe wird um eine Zeile erweitert, sodass das Reimschema ghggh ist.

Es gilt nun, in einer Interpretation diese Erkenntnis auf das Verständnis zu beziehen. Warum der Kreuzreim? Warum das andere Reimschema? Das gilt auch für deine inhaltlichen Anmerkungen, die für mich sehr an den Zeilen kleben bleiben. Auch die sprachlichen Mittel zählst du einfach nur auf. Was bedeutet denn das Enjambement hier? Stell dir dieses Paar vor: Sie versuchen auf Teufel komm raus ihre Beziehung fortzusetzen. Der Zeilensprung macht genau dasselbe: Er will auf Teufel komm raus den Satz in die nächste Zeile schieben. Hier wirkt der Zeilensprung aufgesetzt und erzwungen, man erwartet ihn nicht, weil alle anderen Zeilen zuvor keinen Zeilensprung aufweisen und der Satz an einer sensiblen Stelle getrennt wird.

Bezieh des Titel stärker ein! Wo findest du hier Sachlichkeit, wo die Romanze (oder den Versuch von Romantik)?

Wann winkt man denn? Wie fühlt man sich, wenn man in einem kleinen Raum mit einer Person ist, mit der man sich nicht (mehr) wohlfühlt?

Tauch in das Gedicht ein, stell dir das Paar bildlich vor und frag dich bei allem, was du so herausfindest, was das mit deinem Verständnis des Gedichts zu tun haben könnte.

Danke für den Stern! ☆

0

Was möchtest Du wissen?