Erhöhte Leberwerte durch häufigen Milchkonsum?

5 Antworten

Ich glaube Milch hat nicht so viel Einfluss. Also von fettigen Sachen wie Fleisch, Käse, Pizza etc, Alkohol, Drogen, Gifte aller Art usw gibt es hohe Werte. Wahrscheinlich nehmen diese Personen auch insgesamt viel tierische Nahrungsmittel auf mit viel Fett auf also  auch Fleisch und Fisch. Dann ist das der Grund

Ich frag deshalb, weil ich täglich sicher 1-1,5 Liter Milch benötige, Café Latte! Vom Essen kann die Gewichtszunahme bei mir nämlich nicht kommen. Ich dachte, dass die Leber vielleicht schon Abbau Probleme hat?! Allerdings sind werte minimal erhöht, aber jedesmal höher. Der Arzt sagt schmerztabletten. Aber das erklärt nicht, das mehr an Gewicht!

Nein,da eher von Medikamenten oder zu viel Alkohol,aber nicht von Milch.

Was möchtest Du wissen?