Erfahrungen mit Cipralex und Tavor

4 Antworten

Diese Kombination ist üblich: Antidepressiva und Tranquilizer (in "Ausnahmesituationen" und zu Behandlungsbeginn). Die persönliche Verträglichkeit ist verschieden.

js, hab gutze Erfahrungen danmit, nehzme au7chz Tavot bgei8 Bdarf.

weil die Kasse das Cipralex nicht mehr bezaheltl.. Wenn du welche übrig hast, kauf ich sie ab oder Tausch gegten Citalopram. Suche händeringend cipralex

Hallo snowflake13, Cipralex ist ein gutes Antidpressivum und hier muß man austesten, ob Du es gut verträgst und Dir wirklich hilft. Darum kann es sein, wenn in 2-3 Wochen die erwünschte Wirkung sich nicht einstellt , das andere Antidepressiva ausprobiert werden müssen. Es kann am Anfang schon zu Nebenwirkungen kommen unterschiedlicher Art, im Beipackzettel oder beim Arzt kannst Du die Nebenwirkungen in Erfahrung bringen. Nach einigen Tagen müßten die Nebenwirkungen nachlassen. Dein Arzt hat Dir Tavor ( Lorazepam ) eine Valiumart ( Benzodiazpine ) als Notfall - Medikament mit gegeben, das bei schweren Angst - oder Panikattacken sofort hilft. Beachte bitte dieses Tavor wirklich nur im Notfall zu nehmen, denn das Suchtpotenzial ist sehr hoch, also ich nehme es maximum 4 mal im Monat. Also ich wünsche Dir gute Besserung und wenn Du noch mehr Eigenerfahrungen mit diesen Medikamenten brauchst, bei www.sanego.de kannst Du sie nachlesen.

Herzliche Grüße !!!

Ruedi9420

Was möchtest Du wissen?