Erfahrung mit Minibackofen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich spreche hier mal rein aus Erfahrung mit meinem " Rommelsbacher Kitchen Master " ( das Modell mit den klassischen Herdplatten ). Daher kann ich Dir guten Gewissens sagen : Ja es lohnt sich auf jeden Fall für zwischendurch. Ich habe zwar mittlerweile auch einen Einbauofen mit Kochfeld, aber ich benutze dennoch meist die "Miniküche". 

Solche Geräte ( von der Bauart und Qualität her ) wirst Du bestimmt aber auch gebraucht bekommen können. Ich hatte auch mal einen billigen Miniofen von "Superior", aber dessen Qualität und Verarbeitung waren genauso lausig wie die Reinhaltung und Lebensdauer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal nach gebrauchten Öfen. Die halten in der Regel ewig und kosten gebraucht ein Appel und ein Ei. Bei Ebay Kleinanzeigen oder Shpock findest du mit sicherheit etwas. Achte beim Kauf darauf, dass die Dichtungen dran sind und nicht beschädigt sind, sonst heizt du die Wohnung mit auf. Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chrismagic
05.07.2016, 15:16

Hab gerade noch gelesen, dass man hier Starkstrom braucht oder? Hat das jede Küche?

0

Ich würde mir eher eine Mikrowelle mit Grillfunktion kaufen, die ist vielseitiger!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chrismagic
05.07.2016, 15:16

Hmm, kann man damit unter Umständen auch ne Pizza machen?

0

Was möchtest Du wissen?