Erfahrung mit Kastrationschip, könnt ihr ihn mir empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also ehrlich gesagt: Nehme lieber den Chip. BEACHTE ABER:  das es 2-6 Wochen Braucht bis der Chip "wirkt".

Das kastrieren ist auch eine Idee, ABER: Laut Gesetzt ist Kastrieren ohen triftigen grund Strafbar! (Körperteile Amputieren). Nur wenn es medizinisch Notwendig ist, ist eine kastration sionnvoll. Aber nur so, weil er nicht hört, oder abhaut oder was auch iimmer ist eigentlich strafbar, aber das ist leider eine gengige masche hier. Der Hund hört nicht, wurde falsch erzogen oder haut ab...... zack eier ab fertig.... aber was man damit den hund antut weiß keiner. hauptsache eier ab und schon sind alle probleme gelöst.......

Das thema könnte man jetzt endlos diskutieren, aber hoffe ich konnte dir etwas helfen :)

Ich will ihn nicht nur kastrieren weil er dauernd abhaut, sondern weil er auf jede Hündin drauf springt egal ob  Läufig oder nicht und weil er oft danach kaum noch Luft bekommt und wieder Lungenschleim spuckt, das an einer verschleppten Lungenentzündung liegt. Deshalb weiß ich auch noch nicht ob man ihn überhaupt in Narkose setzen kann. Ich frage nach dem Chip zum testen ob sich wirklich etwas ändert und wenn ja kann man sich immer noch überlegen ob ich ihn kastrieren lasse. Ich will nur Erfahrungsberichte haben und pro und kontra für den Chip und ob ihr es mir in meinem Fall empfehlen könnt auszuprobieren.

Hätte ich von Anfang an im Kopf gehabt ihn zu kastrieren hätte ich das schon längst gemacht, aber er ist ansonsten echt ein Schatz, aber ich hab angst um ihn wenn er sich durch sein Verhalten bei Hündinnen überanstrengt. Jede Überanstrengung kann bei ihm zum Tod führen. Und trotzdem will ich nicht irgendwas machen bevor ich genug weiß wie es bei anderen wirkte usw. 

Ich hoffe du verstehst mein Standpunkt, ich will ihn nicht durch meine falsche Erziehung verstümmeln lassen. Viele in meiner Umgebung sagen dass das was er macht von seinen Hormonen kommt.

Hast du den Chip ausprobiert? Wenn ja wie sind deine Erfahrungen? Oder die anderer in deinem Bekanntenkreis?

LG

0

Was möchtest Du wissen?