Erbrochenes beim 2. Mal mit Blut?

6 Antworten

Dein Stuhl und Urin ist normal? Was für eine dumme Aussage! Woher weißt du das? Weißt du, wie viel Blut da sein muss, bis man das sieht? Wenn du erst mal Blut im Stuhl visuell erkennen kannst,  und das nicht von einer Verletzung im Schließmuskelbereich herrührt, also frisch und nicht okkult ist, bist du schon fast verblutet.

Auch wer Blut spuckt, und hier noch lange herumfragt, was er tun soll, hat nicht alle Latten im Zaun. Aber vielleicht hast du Angst, dass die im Krankenhaus gerade keine Zeit haben? 

das heisst fuer dich heut nix salziges zu sich nehmen

brot geht  aba  trink milch   oder einfach nur was warmes   tee  etc

schone dein magen


das was wohl passiert ist  war ne  ueberanstrengung beim 2tenmal er.......

wenn du aba  schmerzen die naechste  tage  hast geh zum arzt weil das sind anzeichen fuer ein magengeschwuer:)


achja  ohne gewähr   ich bin kein arzt

Beim Erbrechen ist Blut mit gekommen.

Du solltest umgehend zum Arzt gehen und das untersuchen lassen.

Deine Aussage, im Stuhl oder Urin ist nichts zu sehen, kannst du nicht beurteilen, oder hast du es labortechnisch auf Blut untersucht?

Wenn du da etwas siehst, ist es bereits eine erhebliche Menge an Blut, die dort vorhanden ist.

Blut beim Erbrechen nach Alkoholkonsum?

Ich habe gestern sehr viel alkohol getrunken und habe mich auch gestern zweimal übergeben. Jetzt war ich am Weg nach Hause und musste mich gerade wieder übergeben. Zuerst war es gelb aber als noch mehr kam kam auf einmal Blut mit. Zumindest denke ich dass es Blut war ( war klar rot und ich habe nichts rotes zu mir genommen). Sollte das sofort von einem Arzt abgeklärt werden oder kann das schonmal vorkommen in meiner Situation.

Danke Voraus und liebe Grüße

...zur Frage

hat meim hamster sich übergeben?

Was ist das? Erbrochenes oder ist dss einfach nur urin?

...zur Frage

Blut in Erbrochenem?!

Hallo Leute!

Ich habe seit ca. 4 Wochen Bronchitis, kann mir aber nicht vorstellen, dass es daran liegt!

Heute überkam mich den ganzen Tag über immer wieder ein nicht unterdrückbarer Brechreiz. Gegessen habe ich heute nichts! Ich habe allerdings viel Wasser getrunken.

Nun fällt mir auf, dass, obwohl ich NICHTS gegessen habe, das Erbrochene intensiv orange bis rot-bräunlich gefärbt ist! Wenn ich mich richtig erinnere, ist es in den letzten beiden Wochen eigentlich ständig so gewesen!

Wieso? Wie kann Erbrochenes so "farbintensiv" sein, wenn ich in den vergangenen 20 Stunden doch nichts gegessen habe?

...zur Frage

Schwarzes Kotze?

Ich hab mich gestern übergeben und das Erbrochenes wahr schwarz ob will ich nix gegessen habe weil ich Bauchschmerzen hatte nach den Erbrechen ging es mir etwas besser soll ich trotzdem zum Arzt

...zur Frage

Blut im Stuhl oder was ist das?

Hallo,

ja, ich weiß, jetzt kommt wieder ich bin ein Hypochonder... bitte aber um ernste Antworten. Ich habe am Samstag/Sonntag Rote Beete Saft getrunken und hatte seitdem keinen richtigen Stuhlgang. So, jetzt gerade war ich auf dem Klo, und da waren rote, größere Flecken in den kleinen Klümpchen (habe etwas Verstopfung) und am Boden des Klos hat sich was rotes abgelagert, ABER der Stuhl an sich war eher normal bis dunkelbraun (habe viel rotes Fleisch gegessen am Wochenende). Momentan mache ich eine Entgiftungskur.

Am Klopapier war alles normal braun, kein Blut oder sonst was. Habe jetzt aber echt Schiss... Arzt hat ja nicht mehr auf.

Was kann das sein? Es war wirklich tiefrot, aber nicht knallrot oder so. Hatte das vorher auch noch nie ...

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?