Er verhält sich in der Schule mir ganz anders als wie in der Schule :(

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Beobachtet man häufig. Er ist jung, bestimmt seines Selbst noch sehr unsicher und macht eben wie wir alle (hoffentlich keine) Fehler. Vor allem aber auch Erfahrungen was gut ist und was er besser sein lassen sollte. So wie Du. Diese Situation die Du beschreibst, gehört klar zu der Sorte "ich sollte besser meine Ohren spitzen, was um mich herum abläuft, und auch auf Personen wie "dich" acht geben" - egal in welcher Situation.

Manche Menschen setzen eine "Maske" auf, wenn sie in die Gesellschaft raus gehen. Warum tun sie das? Um etwas zu erreichen.

So kann es sein, dass er von "Kumpels" umgeben ist, die dich nicht leiden können. Aus welchen Gründen auch immer.

So war es bei mir früher, als ich es im Nachhinein verstanden hab, was ich damit kaputt gemacht habe, jemanden wie dich (meine erste Liebe sogar) dabei zu ignorieren.

Bei mir war es so, dass mein Freundeskreis nicht viel von meiner ersten Liebe hielt und ich Blödmann hab unterbewusst auf sie gehört, hab mich dann kurzerhand in eine Person verknallt, bei der mir die Optik (und nur die Optik, keine zärtlichen Gefühle wie bei meiner ersten Liebe, nichts zu vergleichen) gefiel. Das anschließende Kümmern meiner zu dem Zeitpunkt "Noch-Freundin", in Form von mehreren Anrufen, fand ich so stöhrend, dass ich kurzerhand das alles beendet habe.

Und ob Du es glaubst oder nicht, es bis heute, über 8Jahre später diesen Moment bereue. Aber ich habe natürlich auch viel draus gelernt, dafür sind solche Augenblicke gut. Ich hatte eben niemand, der mir sagen konnte, dass das so nicht geht. Meine damalige Freundin war so gekränkt, dass sie von einer zweiten Chance nicht sehr viel hielt. Aber da kamen noch andre Sachen dazu.

  • so

Ich habe das deshalb so ausführlich geschrieben, dass Du dir ein Bild machen kannst, wie das bei uns Jungs/Männer laufen kann. Wenn man wirklich Wert auf seine Freunde und sein Gesellschaftliches Umfeld legt. Was ich heute nicht mehr mache und so oder so nie wieder tun würde.

Denn jede Person die in dein Leben tritt, ist ein Stück weit dein Begleiter. Lerne daraus, so kannst Du auch aus deiner jetzigen Situation lernen.

Alles Gute :)

Er könnte Probleme damit haben, dass andere Leute sehen, das er was für dich empfindet. Das ist bei Schüchternen gelegentlich so. Lass dich davon einfach nicht irritieren und guck, ob das in der Freizeit sich zu was entwickelt, dann kannst du ihn auch mal direkt drauf ansprechen, falls es sich nicht von selbst legt.

Wie alt seit ihr? Manchmal ist es dem anderen peinlich in der schule dazu zu stehen bzw. er traut sich einfach nicht...

Peinlicherweise ist er 16 und ich 17

0
@Happiness37

Daran ist nichts peinlich. Alter spielt keine Rolle :) Von der Freundin von der ich oben geschrieben hab, in die ich mich damsl verknallt hatte und mit ihr ging, war (und ist natürlich noch) 1.5 Jahre älter als ich.

0
@Happiness37

Vielleicht liegt es an seinem Freundeskreis, versuch in ruhe mit ihm darüber zureden...

0

Dein Titel ist wirklich klasse "als wie" ^^. Und naja.. er verhält sich in der Schule ganz anders als in der Schule ^^ okay :D?

".. er ist allgemein sehr offen"- "..,dass er eigentlich sehr schüchtern ist" Aha. Triff dich mit ihm, frag ihn und er kann ja nicht einfach nicht antworten >__> mein Gott, wie alt seid ihr -.- Und wenn du was von ihm willst und er auch, dann frag doch auch gleich ob er mit dir zusammen sein will >.>

Was möchtest Du wissen?