Er gibt mir nicht was ich brauche

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Im Moment scheint ihr in einer Wochenend-Beziehung zu leben-----und Dein Freund kann so schnell nicht seinen Stress vergessen und sich auf Dich einstellen. Mach doch mal einen "Urlaubs-Test": Geh aus der bisherigen Umgebung komplett heraus, damit Dein Freund in keiner Weise an bisherigen Verhaltensweisen anknüpfen kann: Ihr seid dann gezwungen, statt eine Routine abzuspulen, wirklich kreativ etwas Neues zu machen. Tut einfach so, als ob Ihr Euch zum ersten Mal seht und dann verliebt. Wie würdet Ihr dann handeln? Vielleicht merkt Dein Freund dann, wie wertvoll Du für ihn bist---und dass er auch seinen Beitrag leisten muss, damit die Beziehung gut bleibt.

,Mensch damals war ich doch noch voll verliebt in dich!''

deutliche Worte, denn mittlerweile ist er es ja offensichtlich nicht mehr... Allein durch die Tatsache, dass Ihr Euch nur am Wochenende sehen könnt, sollte es doch normal sein, dass Ihr da genügend Zeit für 'Euch habt. Auch wenn er derzeit viel Stress auf der Arbeit hat, ich vermute dann mal, dass er am Wochenende doch frei haben müsste... Interessant übrigens auch, dass er erst die Tage Dir "gebeichtet" hat, dass er vor einem Jahr bei der "alten Freundin" übernachtet hat... Hier spielt es jetzt keine Rolle, ob tatsächlich was passiert ist, sondern ich frage mich, warum erzählt er es Dir erst jetzt??? Weil er halt nicht mehr voll verliebt in Dich ist? Sorry, kann ich nicht nachvollziehen... In meinen Augen solltest Du Dich ganz dringend mit ihm unterhalten, dass Du Dir Eure Beziehung doch etwas anders vorstellst. Vielleicht täte Euch auch mal eine Auszeit ganz gut...

Studentin20 13.03.2014, 09:41

Ich habe Angst vor einer Auszeit! Denn wer er merkt, dass ich so ein Drama mache und nur noch anstrengend bin ist er schneller weg als ich kucken kann!

1

Schon mal drüber nach gedacht, dass ihr eventuell einfach nicht zusammen passt???

Ich liebe meinen Mann, aber ich würde niemals auf die Idee kommen Kerzen anzuschmeißen, weil ich mit Romantik einfach null anfangen kann. Aus dem Grund habe ich mir auch einen Partner gesucht, der die gleiche Einstellung zu dem Thema hat.

Augen auf bei der Partnerwahl!

Ihr habt scheinbar völlig unterschiedliche Vorstellungen von einer harmonischen Beziehung und aufgrund fehlender Kommunikation und Einsicht knallen da zwei Welten aufeinander.

hallo Studentin20, das hört sich für mich so an, als wenn dein Freund nur noch aus einem gewissen "Pflichtgefühl" mit dir zusammen ist. Nimm deinen Mut zusammen und sag ihm , daß du das Gefühl hast, er würd sich von dir gefühlsmäßig entfernt haben und, wenn sich das nicht ändert, daß du damit nicht weiter leben kannst. Er selbst muß sich wohl über seine Gefühle im Klaren werden, sonst quält ihr euch beide doch nur noch rum, dann ist ein Ende mit Schrecken besser.

Studentin20 13.03.2014, 09:35

Er sagt er liebt mich noch! Er wörtlich: ,,Ich weiß gar nicht was in letzter Zeit mit dir los ist! Es ist doch alles super zwischen uns!'' Er nimmt meine Suche nach Aufmerksamkeit nicht ernst.

0
juste55 13.03.2014, 10:35
@Studentin20

hi, Studentin, zwischen dem "sagen" und dem empfinden bzw. ehrlich zu dir sein, können Welten liegen......vielleicht ist er sich selbst noch nicht im Klaren, deshalb solltet ihr darüber reden und zwar so oft, bis du für dich und er für sich feststellt, wie ihr weiterleben wollt! :-))

1

liebe laesst sich nicht erzwingern - ich sehe nirgends eine geringste spur von liebe oder nur achtung gegenueber deiner person - aber auch bei dir sehe ich keine hinweis, warum du diesen typ gerne hattest/hast...

lass es sein -andere muetter haben auch soehne...

Schwierig... Das nach zwei Jahren die Luft ein bisschen raus ist, ist klar. Es liegt natürlich an dir, wie du jetzt weitermachst. Denke bitte an beide Möglichkeiten, die dir bleiben. Ist es wirklich so toll, zu zweit aber unglücklich zu sein? Ist es dann nicht doch besser, alleine und glücklich zu sein?

Ich rate dir dazu, mal alles aufzuschreiben. Quasi eine Pro und Contra Liste. Dann musst du für dich selber abwegen, was geht und was nicht.

Ich wünsche dir viel Kraft für die nächste Zeit, du trifst sicher die richtige Entscheidung!

LinneaMarie99 13.03.2014, 09:06

Diese Listen können ja helfen, aber am Ende bist du doch nicht schlauer daraus! Man sollte auf sein Herz hören.

0
angelcs 13.03.2014, 09:10
@LinneaMarie99

Das stimmt, aber manchmal steht der Kopf zu sehr im vordergrund. Die meisten Kleinigkeiten tut man ab und sagt, dass man sich doch liebt. Leider ist es viel zu oft keine Liebe, sondern reine Gewohnheit.

0

Damals hat er also nur deshalb nicht mit seiner Ex geschlafen, weil er noch voll verliebt in dich war und hat sich nur zu ihr ins Bett gelegt? Und wenn sich die Gelegenheit heute noch einmal ergäbe, wo du ihn schon nervst?

Wie bringe ich ihn dazu sich wieder in mich zu verlieben??

Du weißt es also doch selbst: Er liebt dich nicht (mehr). Warum um Himmels willen willst du ihn dazu bringen sich wieder in dich zu verlieben? Da draußen laufen tausend Jungs rum, die sich ein Bein ausreißen würden um mit dir befreundet zu sein.

Also wenn er so abweisend ist und selbst auf die Kerzen nicht anspringt oder so, hat er vielleicht ne andere?

Wozu der Aufwand? Musst du dich anbiedern?

Frage ihn klipp und klar, wie er zu eurer Beziehung steht und ob er bereit ist, auch etwas dafür zu tun. Wenn ja: gut, ansonsten: es gibt noch andere Männer.......

sag ihm wenn dich ewas stört und red mit ihm interessiert eee sihn nicht ist er nicht dein Prince Charming

weil die Couch so unbequem war? Was ist das denn für ne faule Ausrede! Und dann noch sein Kommentar darauf! Also tut mir leid, aber ich denke nicht das er dich überhaupt verdient hat! Außerdem hat er dein Vertrauen missbraucht; du solltest ihn hassen und dich von ihm trennen.

Schei** auf ihn. Ehrlich. und gib dir das Lied dabei:

:)

dass er nix von romantik hält, hat nix mit seiner liebe zu tun.. so sind viele männer.. das musst du akzeptieren.

und wenn er dich "nervt", dann nimm einfach mal ein wenig abstand und geniesst BEIDE mal euren freiraum.. sowas belebt jede beziehung!

nörgeln und kritisieren eher weniger.. das treibt jeden mann in die flucht..............

Ich glaube da ist nichts mehr zu retten.

Was möchtest Du wissen?