Entwässerungstabletten um wassereinlagerungen zu meiden ?

10 Antworten

Entwässerungstabletten sind bei dieser Art von Wassereinlagerungen nicht zielführend.

Das Problem ist ja nicht, dass der Köper zu viel Wasser hat. Es ist nur durch den hormonellen Einfluss falsch verteilt, nämlich eher im Gewebe, als in den Adern. Gibst du nun Entwässerungstabletten, werden die Schwellungen sicher zurückgehen, aber es wird auch eine Menge Wasser in den Adern fehlen, was wichtig wäre, um den Kreislauf auf normalem Maß zu halten. Insofern könnten Wassertabletten ein ganz neues, zusätzliches Problem schaffen, wo vorher keines war.

Es empfiehlt sich, bei störenden Wassereinlagerungen durch die Pille lieber das Präparat zu wechseln  oder gegebenenfalls auf eine andere Verhütungsmethode auszuweichen.

Entwässerungstabletten. sog. Diuretika, dürfen nur unter Aufsicht eines Arztes genommen werden, bei Herzschwäche z.B. Wegen der Pille sind die völlig ungeeignet.

Die sind sowieso verschreibungspflichtig. Und kein Arzt wird dir ohne eine Diagnose diese Tabletten verschreiben.

Nur ein Scharlatan wird Entwässerungstabletten ohne vorherige gründliche Abklärung bzgl. der Ursache verordnen.

Wasseransammlungen können verschiedene Ursachen haben. Ganz häufig steckt eine Herzschwäche oder ein Gefäßleiden dahinter. Und wenn es zufällig gemeinsam mit der Einnahme der Pille einhergeht, ist noch immer nicht gesagt, daß die Pille die Ursache ist.

"Vorsorglich" aus einer fixen Idee heraus geht gar nicht. Entwässerungstabletten haben Nebenwirkungen wie z. B. verstärkter Verlust wichtiger Minerale.

Nebenwirkung Pille danach paar Tage später

Guten Abend,

kurze Frage zur "Pille danach": kriege ich die Unterleibsschmerzen sofort nach der Einnahme oder kann ich die Schmerzen auch 5 Tage nach der Einnahme bekommen?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Desogestrel aristo und Gewichtszunahme bzw. Wassereinlagerungen?

Ich nehme jetzt seit 4 wochen die pille desogestrel aristo und habe immernoch wassereinlagerungen. Habe davor die swingo 20 genommen und auch mal die maxim habe aber beide nicht vertragen nun hab ich mit der Östrogenfreien pille immernoch die wassereinlagerungen. Kann des nicht einfach weg gehen hab gedacht die Östrogene machen die ganzen wassereinlagerungen-.- und etz habe ich ja eine östrogenfreie pille und trotzdem Gewichtszunahme-.- vor allem an der hüfte und am bauch -.- Kopfschmerzen habe ich auch fast jeden tag wenns so weiter geht muss ich mir eine hormonfreie Verhütung überlegen wie zb die Kupferkette

...zur Frage

Pille Maxim --> Gewicht?

Hallo. ich war heute beim Frauenarzt und habe eine neue Pille bekommen. Die Maxim! Beim Lesen der Packungsbeilage war ich eigentlich recht angetan... Denn Gewichtszunahme und Wassereinlagerungen sind ziemlich selten. Dies ist für mich mit meiner Magersucht ( ich bin auf gutem Wege hinaus und deshalb würde mich eine Zunahme total überfordern, denn ich habe schon sehr viel zugenommen und muss es bei einem BMI von 21 auch garantiert nicht weiter...) das schlimmste was passieren könnte.

Nun habe ich aber beim Recherchieren im Internet lesen müssen, dass die Maxim ähnliche / gleiche (?) Wirkstoffe wie die Valette hat !???

Und die Valette war für mich immer ein No-Go, weil ich nur schlechtes über sie gelesen habe, und eine Gewichtszunahme wohl fast immer stattfindet.

Ich hab echt Angst und wollte euch mal fragen, ob es wirklich nur die vergünstigte Variante der Valette ist und ob eine Gewichtszunahme oder Appetitanregung häufig stattfindet... Danke schonmal (:

...zur Frage

Gewichtszunahme durch Alessia-Pille?

Hallo liebe Community,

ich habe wegen dem Ausbleiben meiner Regel (Essstörung, aber wieder zugenommen), eine Pille verschrieben bekommen: Maxim. Aber ich hatte schon am nächsten Tag der Einnahme Übelkeit usw. Deswegen hat mir die Frauenärztin die Alessia verschrieben, die etwas niedriger dosiert ist und ich nehme sie schon seit einigen Tagen ein. Aber da weiteres Zunehmen eine Katastrophe für mich wäre, würde ich gerne wissen:

Welche Erfahrungen habt ihr mit der Pille "Alessia"? Kam es bei euch zu einer Gewichtszunahme?

...zur Frage

Vor Pillen Einnahme Obst?

Tut es der Pille etwas wenn man direkt vor der Einnahme nen Apfel isst und dann die Pille nimmt?

...zur Frage

Wann Gewichtszunahme pille?

Hallo :) Also ich w/17 wiege mit 1,72m ca 55 kg Ich selber fühle mich gesund und hatte schon immer eine eher schlankere figur. Ich ease normal bis viel aber so eine wirklich große gewichtszunahme hatte ich nie wirklich. Jetzt habe ich vor drei wochen angefangen die pille 'aristelle' zu nehmen. Man sagt der appetit wird gesteigert dass man mehr ist und wasser sich einlagert und das man dann zunimmt. Ich hätte wirklich überhauptnichts dagegen mehr kilomauf den rippen zu haben. Im gegenteil ich freu mich schon drauf weil ich angst habe man kann mich zu dünn und zerbrechkich oder sogar eklig finden weil ich so dünn bin. Meine frage ist jetzt da ich mir jetzt nicht sicher bin: müsste ich schon zugenommen haben (heute letzte pille des ersten blisters) oder finden die wassereinlagerungen erst nach paar monaten statt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?