enge Badehose unter witer Badehose um Latte zu vermeiden?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lass es lieber, wie gesagt, es ist etwas ganz normales, wenn es passiert.

Auch wenn ich sagen muss, ich finde es besser dann eine Badehose drunter zu tragen, als eine (eventuell schon länger getragenen ) Boxershort.

Unter einer Badehose wird grundsätzlich keine weitere Hose getragen, ebenso zieht man auch keine zwei Badehosen übereinander an. Es besagt schon die Vernunft, dass man beim schwimmen nur eine Badehose trägt.

Die Erektion ist eine ganz normale, nicht zu verhindernde Reaktion des männlichen Körpers. Daher brauch sie auch niemandem peinlich zu sein. Verhindern kannst man sie auch nicht. 

Wenn du dazu eine vernünftige eng anliegende Badehose mit einem vernünftigen, passend ausgearbeitetem Suspensorium (das ist der flache Beutel vorne, mit dem doppelten Stoff) trägst und den Penis nach oben darin unterbringst, dann bildet sich bei einer Erektion auch kein extrem großes Zelt. Optimal sind:

  • Badehosen in Form einer Retroshort 
  • Jammer
  • Badeslips 

Ich halte davon gar nichts. Das sieht affig aus und die weiten Badehosen behindern einen nur beim schwimmen! Eine Erektion ist eine vollkommen normale Reaktion deines Körpers und wenn mal eine kommen sollte, dann ist das eben so und auch nicht weiter schlimm...

Was möchtest Du wissen?