elternsprechtag trotz Vorladung nicht kommen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also erstens glaube ich nicht, dass du bei einem Elternsprechtag vorgeladen bist. Da haben Schüler nämlich normalerweise nix zu suchen. Dann wird bei der Vorladung sicher dabeistehen (und wenn nicht, dann sag ich es dir): "Wenn Sie an diesem Termin keine Zeit haben, setzen Sie sich bitte mit dem Klassenlehrer in Verbindung, um einen anderen Termin festzulegen. "

Also sollen deine Eltern den Lehrer anrufen oder dir einen Zettel mitgeben und einen Termin in der Sprechstunde ausmachen.

Lea62827837 20.04.2017, 18:52

Bei uns an der Schule gibt es Vorladungen also das man am ehersten zu diesem Lehrer gehen soll

0

Schreib einen Zettel auf dem steht, dass deine Eltern nicht kommen können und warum und lass deine Eltern unterschreiben. Ärger kriegst du dann auf keinen Fall.

Aber frag deine Eltern auch nach Terminen, die ihnen besser passen würden und dann kannst du deinem Lehrer/deiner Lehrerin diese Termine als Vorschläge machen.

Ich weiß, dass es dir sicher unangenehm ist, dass die Erwachsenen über dich sprechen wollen, aber sowohl deine Lehrer als auch deine Eltern wollen, dass du in der Schule Erfolg hast, und genau deshalb wollen sie miteinander sprechen.

Lea62827837 20.04.2017, 18:50

Danke du hast mich gerettet👍🏻

0

wenn deine Eltern den Lehrer kontaktieren und die Situation erklären und um einen anderen Termin bitten, wirst du bei einem verständnisvollen Lehrer, sicher kein ärger bekommen

Warum solltest du da Ärger bekommen? Wenn deine Eltern an diesem Tag keine Zeit haben ist das so und wenn der Lehrer unbedingt mit ihnen Reden will soll er das eben am Telefon machen oder einen anderen Termin finden. 

Was möchtest Du wissen?