Elternsprechtag - Neue frau des Mannes darf nicht mit? (scheidungskind)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also, sicherlich darfst Du mit hingehen. Die Ex Deines Mannes scheint ja sehr eifersüchtig zu sein anstatt ihren Verstand einzuschalten und sich zu sagen, dass es doch nur von Vorteil ist, wenn auch die Stiefmutter des Kindes sich für das Wohl des Kindes interessiert... < kopfschüttel >

Lass Dich einfach auf keine Diskussion ein mit ihr und gehe mit - Du gehörst doch schließlich an die Seite Deines Mannes, vor allem, wenn er Dich auch noch darum bittet.

genauso, sehe ich es auch :)

0
@Olivia1989

Danke Dir für das Sternchen! Ich hoffe doch sehr, die Ex Deines Mannes hat sich nicht dumm aufgeführt... Liebe Grüße!

0

wenn der vater des kindes Sie als Begleitung mitnimmt, kann keiner was dagegen sagen. Da Sie die neue Partnerin sind, ist das ok,. Ein Mitspracherecht haben Sie allerdings nur, wenn z.B. der Vater Sie direkt anspricht und um Ihre Meinung bittet.

Ist zeitgleich auch die Mutter der Kinder vor Ort, würde ich die beiden Eltern alleine zur Lehrkraft gehen lassen und auf dem Flur warten! Eine Szene in der Schule macht sich nicht so gut!, ausserdem kann die Mutter durchaus verlangen, das Sie sich total zurück halten, ... und dann brauchen Sie auch nicht als 3. Rad dabei zu sitzen. Ihr Partner kann Ihnen hinterher alles erzählen.

Immerhin haben Sie kein Mitspracherecht.

Zur Einschulung sind alle da und teilnahme ist möglich

Wenn da alle Eltern der ABC Schützen hingehen, wird eine berechtigte Person niemanden stören. Keiner wird was sagen, geh einfach hin.

[Sorry ich hab keine Ahnung aber - geht es wirklich um die Kinder ? Oder nicht etwa um die offensichtliche persönliche Fehde? Etwas unbewusstes, Stichwort Revierverhalten. Bei Elternabenden wird auch in der Regel nichts direkt über die Kinder gesagt, nur allgemeine Informationen für alle Kinder der Klasse, man versäumt nichts solange ein Elternteil hingeht. Und von dem Standpunkt der Ex aus wäre das doch eigentlich eine verständliche, unnötige Provokation.]

ja es geht wirklich um die kinder.

die kinder sind für mich wie eigene kinder geworden..

0

Einschulung im Juni geboren?

Hallo ich hab eine frage und zwar bin ich mir wirklich total unsicher was ich tun soll. Soll ich meinen Sohn in die schule lassen oder zurückstufen lassen? Er wird jetzt im Juni 6 Jahre. Er ist so total Fit. Er schreib mal gerne Wörter nach, er macht gerne so vorschulhefte, er bastelt gern kann also gut mit Schere und Kleber umgehen.

Er ist halt nur immer etwas schüchtern und auch eher so von der Art her eher ein leiser Typ und auch mal gerne weinerlich.

Meine Nachbarin ( Ihr Sohn wird im April 6)meint das beide noch zu klein sind und sie werden es voll schwer haben Da letztes Jahr viele Kinder zurück gestuft worden sind und somit Kinder dann dabei sind in der Klasse die ein Jahr älter sind als meiner. Sie meint die werden gehänselt und tun sich mit allem viel schwerer....

Eigentlich war ich mir sicher das er gehen soll sich die Erzieherin vom Kindergarten sagt das nichts dagegen spricht bei meinem. Zu dem Kind des Nachbarin meint die Erzieherin das es evtl noch besser wäre zu Warten da er sich nicht recht konzentrieren kann...

Ich denke meiner wird in nem Jahr auch noch eher schüchtern sein und evtl weinerlich... Kann mir nicht vorstellen das dass so anders wird...

Ach Mann mich nervt das so kann's gar nicht sagen. Ich möchte doch für meinen Schatz nur das beste... Aber irgendwie bin ich jetzt total wirr....

Wäre echt froh wenn mir da jemand einen Tipp geben kann oder mir seine Erfahrung sagen von Juni Juli geborenen Kindern... Vielen lieben dank

...zur Frage

Ex Mann bezahlt keinen Unterhalt mehr

Hallo,

mein Ex Mann ist mal wieder arbeitslos und kann somit keinen Unterhalt mehr für unsere bedien Kinder zahlen. Da ich mittlerweile verheiratet bin, steht mir auch kein Unterhaltsvorschuss mehr zu. Die nette Dame vom JA teilte mir mit das mein jetziger Ehemann jetzt dafür aufkommen muss. Allerdings sagte sie mir auch das mein Mann einen Titel gegen meinen Exmann erwirken kann, damit er sich den Unterhalt später, wenn mein Exmann wieder arbeit hat zurück holen kann!

Stimmt das und wenn ja wie muss er da vor gehen?

...zur Frage

Ist es heftig wenn der ex mann die eigenen kinder umbringt, nur um seine ex frau leiden zu sehen, weil sie ihn verlassen hat?

...zur Frage

hey leute,bin geschieden,mein Ex-Mann ist tot,will jetzt wieder meinen Mädchennamen.Wie?

Ich habe gestern erfahren,daß mein Ex-Mann gestorben ist.Was schickt sich so ,muß ich die Beerdigung bezahlen,habe vier Kinder mit ihm gehabt.Seine Eltern leben auch noch. Er hat mich zum Ende der Ehe mißhandelt und ich habe darum auch die Scheidung eingereicht.Ist jetzt 10 Jahre nach der Scheidung.Kann ich meinen Mädchennamen wieder annehmen?

...zur Frage

Familie Mann, Frau 2 Kinder, am Anfang der Ehe Mann erbt Haus Ehe Zugewinn, Ehemann stirbt, was gehört der Frau und was bekommt sie da zu und was die Kinder?

...zur Frage

Einschulung im Ausland - wie kann ich sicher stellen dass mein Kind das deutsche Abitur schafft?

Hallo, ich werde ab Ende des Jahres nach Suedafrika gehen um dort soziale Arbeit zu leisten. Mein Mann ist Suedafrikaner, und unsere Kinder wachsen dreisprachig, English, Afrikaans, Deutsch, auf.

Mein Grosser muss 2015 eingeschult werden.

Da ich in der Zeit in Suedafrika bin, wird er dort eingeschult werden.

Wo kann ich denn deutsche Schulmaterialien erhalten, oder gibt es Fernunterricht (hab mal gehoert das gaebe es ueber Skype), den er neben der suedafrikansichen Schule besuchen kann damit er wenn wir in 3-4 Jahren zurueck sind gut eine deutsche Schule besuchen kann?

Wie wird bei einem Kind das Klasse 1-4 im Ausland unterrichtet wurde entschieden ob es Gymnasium, Regelschule oder Hauptschule besuchen wird?

Danke fuer Antworten,

...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?