personeller Bereich: Im Falle einer Kündigung (ohne Betr.Rat, dieser unterliegt einem gesonderten Kündigungsschutz seiner Aufgabe wegen). Weiter in personellen Dingen wie individuellen AZ-Änderungen, Stellenbesetzungen, Versetzungen

wirtschaftl. Bereich: organisatorische Veränderungen mit Auswirkung aufs Personal

und bestimmt noch mehr. google doch auch noch mal selber, so gefundenes sitzt viel besser im Hirn.

...zur Antwort

Alles so normal wie Kondome kaufen oder Haarwaschmittel. Das Deo hilft aber nur, wenn zuvor der Intimbereich gewaschen ist. Sonst ist es so wie mit Deo, das auf die verschwitzten Achseln vom Vortrag gesprayt wird... es stinkt.

Aber auf frischer Haut, egal ob im Intiimbereich oder dem Rest des Körpers ist das eine feine Sache und gibt dem Träger einen gepflegten und angenehm riechenden Flair.

...zur Antwort

wenn du mal an den sonntagsbetrieb in einem bahnhof oder flughafen denkst - dort sind einkaufsläden, fastfoodläden, du kannst tickets kaufen oder reisen buchen - wer fährt zug, fliegt den Flieger? Wer kontrolliert die Tickets?

. und dies ist nur ein kleiner teil. wie kommst du zum bhf? taxi, u-bahn, bus? ... ... ...

von den versorgern rund um die pflege und gesundheit mal abgesehen... ... und einige antworten liegen schon vor.

...zur Antwort

zunächst: es gibt nicht DEN Assi-Look oder den H4-Look! Du müsstest schon genauer werden - am besten aber fragst du die Leute, die dich darauf hinweisen, was sie denn genau meinen.

Oder frage deine beste Freundin. Aber vielleicht möchte man dich nur ärgern und aufziehen.

Jeans, Pulli, T-Schuhe - normaler Look. Haare gewaschen, gekämmt - alles gut. Zähne geputzt - noch besser. Also - nicht verunsichern lassen von Leuten, die meinen nur das was sie selber darstellen (wollen) sei das Beste.

Beim nächsten Mal frage einfach... wie sieht denn ein H4-Mensch aus? Was stört dich an meiner Kleidung?

...zur Antwort

du hast dich für den ausbildungsgang beworben? dann erwartet dich ein kleines AC - ca. 3 Runden - Einzelvorstellung (oder auch gegenseitiges vorstellen, also zuvor Interview eines Mitbewerbers) eine Gruppenarbeit und ein Interview mit dir.

Wie die Antworten vorher, dazu wird geschaut wie du in der Gruppendiskussion mit den anderen umgehst. Und im Interview wird die Motivation abgeklopft, auch wie du die tgl. Wirtschaft verfolgst - z.B. wie du dich informierst, was aktuell in den Nachrichten ist. Aber auch, was du über die Bundesagentur und die Ausbildung weißt (welche verschiedenen Bereiche im Haus sind z.B.)

...zur Antwort

Auf der Seite der Arbeitsagentur findest du alles, zb http://www.planet-beruf.de/Berufe-von-A-bis-Z.39.0.html oder du gehst ins berufsinformationszentrum der arbeitsagentur.

dort gibt es auch berufsbörsen und andere veranstaltungen.

...zur Antwort

Schwachsinn. Entweder ist sie nicht von der Mutters sozialisiert worden weil sie ihr zu früh weggenommen wurde oder sie hat auch zu wenig unterhaltung für sich - richtiges spiel, kratzbaum und anderes.

...zur Antwort

natürlich hast du deinen vorbereitungszettel bei dir und während der präsentation kannst du gelegentlich darauf schauen. das wäre im bereich des freien vortrages. oft ist eine präsentation aber mit flipchart oder karten bereichert. wenn du die präsentation deiner person meinst, da solltest du dir auch merken können was deinen bisherigen lebensweg ausgemacht hat.

...zur Antwort

Warum sollte das Arbeitsamt oder das JC dir den Führerschein finanzieren? Das hätten alle gerne gehabt!

Wenn du eine gewisse Zeit im Rahmen der Elternzeit zu Hause bist und wenn das Kind gut betreut ist, wieder eingsteigen möchtest, ist das löblich und vor allem für dich wichtig, damit du eine gute Basis hast.

Wenn es soweit ist, kannst du mit Hilfe der Ausbildungsberatung von der Arbeitsagentur eine Bäckerei in Wohnortnähe suchen die dich weiter ausbilden kann.

...zur Antwort

wer hat denn für den Notfall einen Ersatzschlüssel?? Ein Nachbar?  Und wie alt ist denn deine Omi? Wer hat sie um 9.30 heute früh gesprochen? hat sie gesagt ob sie irgendwo hin will bzw. ob es ihr nicht gut geht? sonst...siehe Vorantworten

...zur Antwort