Habe kein bißchen selbst vertrauen, selbstbewusstsein, ich traue mich nichts gerade wenn es um das jetzt beschriebene Thema geht! Wie kann ich es ablassen.....?

Ich bin ja in meinen EHEMALIGEN Lehrer verliebt und es mag sein das ich die frage im ähnlichen schon einmal gefragt habe, aber es ist so schwer für mich mich etwas zu trauen.. Denn morgen gehe ich und ein guter Freund und meine Freundin in die alte Schule und da ist auch der Lehrer (Weihnachtsmarkt/Feier) und er weiß das ich ihn liebe, aber er weiß es von 15. 06. Kann sein das er denkt ich liebe ihn nicht mehr keine Ahnung... Jedenfalls war mal im August in der schule alten schule, ein Gerücht das ich mit ihm zusammen wäre und natürlich ging alles gut aus, meine alte Klassenlehrerin glaubt mir auch und das ist ja seit so mitte September vorbei! Nur jetzt gehe ich morgen dort hin weil wir unsere Klassenlehrerin besuchen und auch ihn, und ich hätte so gern ein Bild mit ihm, viele andere wiederholen auch noch ein Bild mit manchen Lehrern weil sie am Abschluss die Chance nicht hatten wie ich die Chance mit dem Lehrer auch nicht hatte.. Und da ich ihn verliebt bin und vielleicht Angst hab das er wegen der Sache nichts wissen will oder so hab ich total Angst ihn zu fragen nach einem Foto.. Ich hätte so gern eins oder zwei Fotos mit ihm, aber meine Angst ihn zu fragen. Wie kann ich diese Angst überwinden, dieses Vertrauen in mir selbst finden.. Das selbe wie ich werde ewigkeiten brauchen bis ich mich rein traue, hab angst ich könnte nichz gut genug aussehen, irgendwie was falsch an mir ist, was verschmiert an make up. Zack bin ich dann in seiner Nähe fang ich an zu zittern, will weg wobei ich genau das EIGENTLICH nicht will, nur mein Kopf hat so eine scheiß Einstellung mit ich muss jetzt weg, dabei würde ich mich dooch so gern trauen mit ihn zu reden oder zumindest das bild zu machen.. Habt ihr Tipps, damit umzugehen und um das ich es schaffe nicht durchzudrehen vor Angst? Liebe Grüße und danke im voraus

Schule, Freundschaft, Angst, Gefühle, Selbstbewusstsein, Gerücht, Lehrer, Liebe und Beziehung, Vertrauen, hilfe benötigt, selbstvertrauen stärken
1 Antwort
Ich weiß nicht was ich noch machen soll außer zu weinen und mich dafür zu hassen es ihm gesagt zu haben?

Ich bin 17 und hab wie ein Verhältnis mit einem 32 jährigen, der mir klipp und klar sagte das er nur Sex und Spaß will. Ich bin ihn in verliebt das weiß er aber nicht weil er meinte keine Gefühle im Spiel... Es verletzt mich immer aber ich lasse mir das nicht anmerken.. Ich bin ehr das Mädchen das gefühlvollen Sex mit ihn will und das hab ich ihm gesagt dann schreit er mich an also er wurde lauter und meinte aber ich hab keine Gefühle für dich und du nicht für mich also kanns kein gefühlvollen sex geben nur härteren.. Ich hab mit ihm dann gestern wieder im bett gelegen nur in Unterwäsche und ich war sehr traurig dann hat er mich gefragt was los ist, ich bin In Tränen ausgebrochen und habe ihm gesagt das ich ihn liebe und er ist dann laut geworden un meinte mein gott du weißt doch das ich nur sex mit dir wollte und mehr nicht, ich beende des mit dir habs mir ja eh schon gedacht und hat mich grob angefasst und gepackt und raus geschmissen. Meine Gefühle waren ihm so egal. Warum ist er nur so ein verdammtes arsch*och. Es geht schon Monate so und ich habe am Anfang auch nur Sex und Spaß gesehen doch irgendwie hab ich mich in ihn verliebt..

Mir tut das so weh. Wenn er es sich es Doch eh gedacht hat, hätte er es viel eher beenden sollen als mit meinen Gefühlen rum zu spielen..

Liebe, Spaß, Männer, Freundschaft, Mädchen, Gefühle, Sex, Psychologie, Liebe und Beziehung
30 Antworten