Eltern von meinem Türkischen Freund werden mich nicht akzeptieren?

8 Antworten

Also erstens leben nicht alle nach dem koran ich selbst bin auch Türkin und habe 6 Jahre mit einem deutschen zusammengelebt ohne Theater . Ich denke einfach Leute die sich so von ihren Eltern beeinflussen lassen sind eh zu nichts in der Lage . Es gibt leider noch paar Leute die wie im Mittelalter leben ! Meiner Meinung nach such dir einen Jungen in deiner Gegend Fernbeziehungen sind sowieso schwer und stressig und meistens klappt es sowieso nicht und wenn er dich wirklich lieben würde würde er auch vor seinen Eltern zu dir stehen und dafür sorgen dass sie dich akzeptieren und dich besuchen kommen .  Und ich glaube auch nicht das er Schläge kriegen würde weil er eine deutsche Freundin hat ... Das ist schwachsinnig wenn er die Frau wäre könnte ich mir das eher vorstellen

Versuch dich einfach durchzusetzen und seinen Eltern zu überzeugen das du die richtige bist und ihr euch liebt ansonsten kannst du noch eine Anzeige stellen das die Eltern deinen Freund schlagen obwohl das der Freund es nicht so gut finden würde glaube ich einfach zähne zusammenbeissen und deinen Freund sagen das er dir helfen soll

Zunächst einmal lese ich heraus, dass Dein Freund noch nicht einmal volljährig ist. Wie alt bist Du denn dann? 

Der lange Kommentar von CSF Fan ist schon richtig. Aber ich denke auch, dass die Eltern eine türkische Freundin für den Sohn haben wollen. Es gibt (leider) eine übliche Ansicht bei türkischen Bürgern: soll er sich die Hörner bei deutschen Mädchen abstoßen, aber eine Beziehung nur mit einer Türkin, sprich Muslimin. Das habe ich schon oft gehört. Das ist auch Rassismus in die andere Richtung. Als ob deutsche Mädchen keine Ehre hätten. Nun leider sind deutsche Mädchen nur zu schnell bereit, sich jedem Freund hinzugeben. Das bringt diese dann dazu, so zu denken.

Vielleicht meinen die Eltern Deines Freundes auch, dass er noch zu jung ist für eine feste Beziehung. Könnte ja sein. Außerdem gibt es in einigen Landstrichen der Türkei noch eine Tradition: Die Väter "versprechen" ihre Kinder ohne deren Zustimmung schon von klein auf an bestimmte Personen des Dorfes oder des Ortes, woher sie kommen. Davon können sie nicht zurück. Religiöse Aspekte sind auch zu beachten. Bei sehr konservativen türkischen Bürgern kommt es nicht gut an, wenn die Kinder sich Partner suchen, die aus einer anderen Religion kommen. Die Väter wollen ihr Gesicht nicht verlieren. Das ist dumm und mittelalterlich, aber leider immer noch in den ländlichen Gebieten üblich. Ganz besonders in der letzten Zeit, wo die Religion in der Türkei wieder an vorderster Stelle steht.

Ich bin eine deutsche Frau, seit langer Zeit mit einem Türken verheiratet. Habe 2 Söhne, die heute schon 39 Jahre alt sind. Ich habe auch geschaut, was für Freundinnen die früher hatten. 

SAG ihm dass er seinen Eltern sagen soll dass wir hier in Deutschland sind und es ein freies Land ist

Solange er dich liebt ist alles gut

Das ist leider kein Einzelfall. In vielen türkischen Familien wird der Partner von der Familie ausgesucht.

Wenn er dich aber wirklich liebt, dann wird er einen Weg finden, mit dir zusammen zu sein. Wenn nicht, dann ist er es nicht wert, ihm auch nur eine Träne nachzuweinen.

Was möchtest Du wissen?