Eltern verbieten kontakt zur eigenen schwester

13 Antworten

Als Bruder oder Schwester kannst du ebenso wie Großeltern auch ein Umgangsrecht einfordern. Es muss gute Gründe geben, wenn ein Richter dies ablehnt. Und zwar NICHT, wen du heiratest, sondern nur, wenn du der Schwester nicht gut tust. Hier scheint aber der umgekehrte Fall zuzutreffen: Die Eltern benutzen Kontakt als Druckmittel, um Macht auszuüben. Und das tut ihren Kindern nicht gut. Weder der minderjährigen, noch dir.

"Gem. § 1685 Abs. 1 BGB haben Geschwister ein gegenseitiges Umgangsrecht. Darauf, ob eine soziale Gemeinschaft durch Zusammenleben in der Vergangenheit bestanden hat, kommt es nicht an. Dies gilt auch für Halbgeschwister und Adoptivgeschwister. Der Anspruch von Stiefgeschwistern auf Umgang miteinander ergibt sich aus § 1685 Abs. 2 BGB, wenn die dort genannten Voraussetzungen (insb. die sozial-familiäre Beziehung) gegeben sind. Zur Gewährung des Geschwisterumgangs sind die Erwachsenen verpflichtet, in deren Obhut sich minderjährige Geschwister befinden. Weigern sie sich, so ist der Antrag auf Umgangsregelung gegen diese zu richten. Das Familiengericht kann über Umgangswünsche von Kindern jedoch auch ohne förmlichen Antrag von Amts wegen entscheiden."

http://www.famrb.de/0407_aufsatz.pdf

1

Ich kenne eure genaue Situation nicht. Die Frage ist: Will deine Schwester unbedingt zu dir und hat dich um Hilfe/Rat gebeten? In dem Fall wurden hier schon einige Antworten dazu gegeben, dass dir der Kontakt gesetzeshalber zusteht und du ihn einfordern kannst (...so lange du oder dein Mann nicht gerade drogenabhängige Trinker sind, die ein so schlechter Einfluss wären, dass man sie vor euch schützen müsste :D)

Oder wurde dir von seitens deiner Eltern gesagt sie wünschen keinen Kontakt, aber deine Schwester selbst hat dazu noch gar nichts gesagt?
In DEM Fall würden bei mir alle Alarmglocken schrillen.

Ich würde ein ernsthaftes Gespräch mit meinen Eltern anvisieren, ob deine Schwester euren Eltern etwas anvertraut hat bezüglich deines Mannes. Vielleicht ein Geheimnis, dass sie nicht weitererzählen sollen, aber ihre Tochter irgendwie trotzdem schützen wollen.

Um Konkret zu sein: ich würde erst einmal ohne irgendwelche Vorwürfe und Schuldzuweisungen in einem ruhigen Gespräch nachfragen, ob deine Eltern einen Grund haben, deine Schwester von deinem Mann fernzuhalten. Stichwort sexueller Missbrauch.

("Mein Mann würde soetwas NIEMALS tun!" magst du denken. Aber die Realität sieht leider täglich tausendfach anders aus. Und ich an deiner Stelle würde ersteinmal Ursachenforschung betreiben, bevor ich irgendeine Stellung beziehe.)

Ansonsten schlage vor, dass du deine Eltern fragst ob du dich in Zukunft alleine mit deiner Schwester treffen darfst, bei deinen Eltern Zuhause oder an öffentlichen Orten (Eiscafé, Kino, ...) wo dein Mann nicht dabei ist.

Es zeigt sich dann ja schnell, ob deine Eltern deinen Mann tatsächlich nicht "mögen" und dich deshalb mit dem Kontaktverbot abstrafen wollen, oder ob es um den Kontakt zwischen deinem Mann und deiner Schwester geht und alles in Ordnung ist, so lange deine Schwester NUR zu DIR Kontakt hat.

klar dürfen sie das. kann es sein, dass sie dir den Kontakt NUR deshalb verbieten, weil sie sich Sorgen um dich machen und vieleicht auch um deine Schwester, wenn sie diesen Mann trifft? Nur das Argument, dass sie deinen Mann nciht mögen, kann ich nicht glauben

Bin 16 dürfen mir meine eltern etwas verbieten?

Ich möchte in diesem jahr auf festivals und discos (16+) gehen dürfen mir meine eltern dass verbieten? Oder dürfen sie mir verbieten nachts länger draußen zu bleiben

...zur Frage

Dürfen mir meine Eltern das lernen verbieten?

Ich bin 16 und habe in 2Wochen eine prüfung und ständig wenn ich lernen will wollen meine Eltern mich davon abhalten.. Dürfen sie dass?!

...zur Frage

ich 17 er 21

Damals war ich noch jünger und meine Eltern haben mir damals den Kontakt zu einem jungen den ich liebe verboten. Mittlerweile sind jedoch zwei Jahre vergangen und wir haben wieder Kontakt gefunden und empfinden immer noch das selbe wie damals. Jedoch habe ich Angst das meine Eltern mir wieder den Umgang zu ihm verbieten. Damals haben sie gedroht ihn anzuzeigen wenn wir weiter Kontakt haben. Er zwingt mich zu nichts und ist eher sehr zurückhaltend. Er ist über vorsichtig und macht auch nichts von alleine. Dürfen meine Eltern mir trotzdem den Kontakt zu ihm verbieten? Wir haben 4,5 Jahre Altersunterschied. Er stellt keine Bedrohung dar und nichts, trotzdem wird mir der Kontakt verboten. Dürfen die das oder habe ich rechte ihn trotzdem zu sehen obwohl sie dagegen sind?

...zur Frage

Wie die Freundin mit schizophrener Schwester konfrontieren?

Meine Schwester ist 25, schizophren und lebt mit mir (18), meinen Eltern und meinen Großeltern zusammen und wird wahrscheinlich nicht ausziehen. Zu meinen Eltern und mir hat sie ein sehr schlechtes Verhältnis, wir meiden den Kontakt zu ihr. Lediglich zu meinen Großeltern, die im 1. Stock unserer Doppelhaushälfte leben, hat sie Kontakt, sie füttern sie quasi durch, da sie weder einen Schulabschluss noch einen Job oder ähnliches hat. Ich und meine Eltern leben im 2. Stock, meine Schwester auf der Dachetage.

In letzter Zeit habe ich das Gefühl bekommen, dass ich auf meine Nachbarin stehe, die auf die selbe Schule geht, wie ich. Um ehrlich zu sein, denke ich sogar, dass eine Beziehung laufen könnte, jedoch habe ich Angst, sie mit meiner Familiensituation zu konfrontieren, vorallem, da sich daran in naher Zukunft nichts ändern wird.

Das war eine sehr knappe Kurzfassung, das wichtigste ist jedoch enthalten. Was kann ich tun?

...zur Frage

dürfen mir meine eltern den freund verbieten? wir sind beide 16 Jahre alt.

Dürfen mir meine eltern den freund verbieten? Wir sind beide 16 Jahre alt

...zur Frage

Kontakt mit Eltern wie abbrechen?

Hallo Leute,

die Gründe sind einige und ich werde nur aktuelle Gründe nennen:

meine Mutter bevorzugt nur eine meiner Schwestern. Wir sollen meiner Schwester Geld geben, weil sie ja so wenig hat. Sei es shoppen, Urlaub oder sonst was.

Meine Eltern besuchen mich nie und haben generell immer wenig Zeit für mich wenn ich da bin. Sie behandeln mich dann immer wie eine Bank oder Chauffeur. Vor allem meinen Freund, mutiert dann zum Chauffeur. Egal wie lange er davor zu denen gefahren ist.

Seit Jahren ihrer Arbeitslosigkeit und Abzockerei gegenüber das Arbeitsamt, rede ich immer wieder auf sie ein, das sie endlich Arbeit suchen soll. Doch sie tut es nicht, weil sie kein Bock hat.

Jetzt geht sie im Urlaub und obwohl ich ihr gesagt habe, das ich knapp bei Kasse bin, wollte sie für sich und meine Schwester Urlaubsgelg haben. Meine Schwester ist verheiratet, doch sie sind immer knapp bei Kasse.

Wie kann man zu solchen Menschen den Kontakt langsam abbrechen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?