Eltern verbieten das Fernsehen.

11 Antworten

Vieles, was im Fernsehen gezeigt wird, gehört zur Allgemeinbildung (Germany's Next Top Model nun nicht gerade). Vieles im Fernsehen ist Gesprächsthema undter jungen Leuten. Nicht mitreden zu können, ist peinlich. Außerdem soll er bedenken: Fernsehen macht Dumme dümmer, Kluge erweitern ihren Horizont. Ihr könntet eine tägliche Höchstzeit fürs Fernsehen ausmachen, und diese Fernsehzeit im Voraus planen.

Das klingt gut, ich werde es mit dem Argument versuchen. Danke :)

0

Gutes argument! ;)

0

Leider gibt es im Zeitalter von RTL2 keine Argumente mehr für den Fernsehkonsum. Was Deine Eltern machen ist zwar radikal aber durchaus verständlich.

Nunja, es gibt noch andere Sender als RTL2, auf denen manchmal durchaus sehenswerte Sendungen kommen.

0

Inzwischen bist Du 16 und keine 6 mehr! Fernsehen in Deinem Alter ist weder gefährlich, trägt zur Verblödung bei, noch sonst etwas. Versuche Ihn mit den öffentlich rechtlichen Sendern umzustimmen, da laufen Wissenssendungen, die unter anderem für Bildung und Aufklärung sorgen. Auf den privaten läuft zumindest tagsüber überwiegend Schrott.

Was möchtest Du wissen?