Eltern überzeugen, mal nicht in den urlaub zu fahren?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Du könntest alternativ mich mit deinen Eltern schicken! 😁 habe wieder mal Fernweh..

Ansonsten denke ich das deine Eltern den Urlaub brauchen um von Alltäglichem fern zu sein und mehr gemeinsame Zeit für die Familie dann haben.

Rede doch einfach mit ihnen. Schlage Alternativen vor wie Tagesausflüge in eurer Gegend.


Liebe Grüße VL

Jo, frag deine Eltern einfach mal ob du die Ferien lang, wo die im Urlaub sind zu 'nem Kumpel darfst, damit die zwei einfach mal den Urlaub alleine genießen könne. Sprech des mit nem Kumpel ab, der soll seinen Eltern Bescheid geben und fragen, wenn die es dann erlauben sagst du deinen Eltern, dass sie auch ruhig bei ihm anrufen können um nachzufragen. Sag du willst einmal zu Hause bleiben und was mit deinen Kumpels machen, dar du die ganze Zeit schon mitgekommen bist, auch wenn du mal keine Lust hattest ;-)
Viel Erfolg

Hey ich kann verstehen was du meinst. Ich habe auch dieses Problem gehabt und meine Eltern haben sich sehr lange überwinden müssen...Ich schätze da ist Überredungskunst absolut notwendig. Bei mir hat es geholfen, sie direkt, aber vorsichtig drauf anzusprechen und ihnen ganz ruhig meine Problem zu erklären. Dann gab es natürlich viele Einwände und Sorgen meiner Elter, z.B. das ich alleine nicht verantwortungsbewusst bin selber zu kochen, sauber zu machen, etc. Ich habe ihnen daraufhin versucht das zu beweisen. Zimmer immer ordentlich gehalten, am Wochenende einfach mal gekocht und es hat sich wirklich ausgezahlt :) Wichtig ist wirklich ihnen bei dem Schildern ihrer Probleme zuzuhören und auf sie einzugehen und nicht nur ''Ich will aber!'' zu rufen :D Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen ;)

Tarsia 22.04.2016, 13:30

Mit 13 wird das wohl aber nichts.

0
IronyOfFate16 22.04.2016, 13:33
@Tarsia

Achso, nagut ich bin inzwischen ja schon 16...dann kann ich deine Eltern aber fast verstehen^^

0

Wenn Du so 15 oder 16 bist, musst Du nicht mehr mitfahren. Das sollten Deine Eltern akzeptieren und eben allein Urlaub machen.

Ich war auch 16 Jahren 2 Wochen allein zu Hause - und damals war an Internet und Co. noch gar nicht zu denken. Telefon hatten wir auch nicht.

Everklever 22.04.2016, 13:26

Wenn Du so 15 oder 16 bist, musst Du nicht mehr mitfahren

Wo steht denn das geschrieben? Darüber entscheiden immer noch die Eltern.

4
beangato 22.04.2016, 13:30
@Everklever

Das steht nirgends geschrieben.

Aber irgendwann sollten Eltern anfangen, ihre Kinder loszulasen.

Ich hab das meinen Kindern jedenfalls gemacht und bin gut damit gefahren.

1
KaeteK 22.04.2016, 13:38
@beangato

Da der User/in erst 13 ist, ist es eh kein Thema. Dennoch...ich denke Urlaub ist etwas, wo die Familie endlich mal ein paar Tage zusammen ist. Für mich als Mutter war das immer sehr wichtig. Irgendwann, meist ab der Volljährigkeit, werden die Kinder eh flügge.  lg

1
beangato 22.04.2016, 13:43
@KaeteK

Da der User/in erst 13 ist, ist es eh kein Thema

Stimmt- deswegen schrieb ich ja die Alterangabe mit hin.

Urlaub ist etwas, wo die Familie endlich mal ein paar Tage zusammen ist.

Auch damit hast Du recht. Nur - Jugendliche sollten niemals zu etwas gezwungen werden, so habe ich jedenfalls immer gehandelt. Und meine Kinder sagten alle - unabhängig voneinander -, dass ich alles richtig gemacht habe.

Ich habe meinen Kindern IMMER Freiraum gelassen.

0

Du solltest deinen Eltern klarmachen, dass du kein kleines Kind mehr bist.

KaeteK 22.04.2016, 13:40

Dann werden ihr die Eltern wohl klar machen, dass sie wohl eine Meinung dazu haben kann, aber am Ende doch die Eltern entscheiden. So ist das in den meisten normalen Familien. lg

1

Da du erst 13 bist, darfst du rechtlich gesehen gar nicht alleine zu Haus bleiben. Vielleicht kannst du über eine Woche mal bei Freunden bleiben oder so, aber du wirst wohl oder übel mit müssen.

  1. Deine Einstellung ist undankbar und egoistisch.
  2. Deine Eltern arbeiten vermutlich und brauchen auch mal Erholung. Da ist es verständlich, wenn sie in den Urlaub fahren und sich auch mal bedienen lassen möchten. Besonders deine Mutter wird sich freuen, wenn sie euch nicht jeden Tag bekochen und hinter euch her räumen muss.
  3. Ich glaube kaum, dass ihr sämtliche Ferienwochen des Jahres unterwegs seid.
  4. Wenn du 18 bist, kannst du machen, was du willst, vorausgesetzt du hast das Geld dafür.

Wie alt bist du? Weil das wäre vielleicht eine wichtige Info.

Tarsia 22.04.2016, 13:29

13

0

Donner  Wetter  224574  :  365  =615,271  Jahre     wie  alt  bist  du  denn ?

Da  würd ich  meine  Eltern  aber  nich  mehr  fragen ????

Aber  Spass bei  Seite  bei  den Argumenten  die du da  anbringst  darfst  du  dich  auch  nicht  wundern - 

Ich will mal hier chillen, alle meine freunde gehen geburtstage feiern, gehen ins kino, treffen sich und haben spass, nur ich bin nie dabei und währenddessen bin ich im urlaub am langweilen.

Deine  Eltern sind nun mal der ( wenn auch  irrigen ) Meinung , das Leben sei kein Spass und diese Fehleinschätzung kriegst du denen auch nicht so ohne weiteres  ausgetrieben , dafür hängen die einfach schon zu lange in diesem Irrglauben fest .

Warum also sollten Sie dir etwas erlauben was Sie selbst seit langem nicht mehr haben ???

Du darfst dich nicht wundern das die Wütend werden , nicht etwa auf dich - vielmehr auf sich selbst  - womöglich  weil Sie erkennen  was Sie alles verpasst haben .

Wenn du  also  was  alleine  machen  willst  solltest du schon  mit vernünftigen Argumenten kommen  :  z. B.  Bildungsurlaub - Sprachkurs in einem Colleg  in  England  oder  Frankreich .

Da  werden  deine  Eltern  sicherlich  sagen "  Dafür  bist du noch zu Jung "

und  du  antwortest " na  wenn ich zu jung zum lernen bin , brauch ich ja auch nich mehr in die Schule gehn . "

Auf  die  Gesichter  bin ich  gespannt .....

Also  lass dir  was  einfallen  und  lass  einfach  alles  weg  was  mit  Spass  zu  tun  hat ...

Wie alt bist du denn?

Kinder haben das zu tun, was die Eltern sagen. Da du erst 13 bist, hast du schon mal gar nichts zu melden. So ist das einfach - sei dankbar, dass deine Eltern dir einen Urlaub ermöglichen - viele Kids kennen keinen Urlaub.lg

FengShui1 22.04.2016, 14:01

so  eine  Einstellung ----  traurig  traurig  traurig  .......

1
KaeteK 22.04.2016, 14:05
@FengShui1

Kann ich mir vorstellen, dass da nicht allen gefällt - aber meine Erfahrung hat mir gezeigt, dass das ein guter Weg war. lg

0

Naja, du kannst es deinen Eltern ja mal sagen, dass du nicht mit möchtest. Vielleicht ist das ja möglich. 

sag ihnen das, das du oben schriebst.

Was möchtest Du wissen?