Freundin das Fremdgehen verzeihen?

Hallo zusammen

Da es sehr situativ ist ob man das Fremdgehen verzeihen kann.. erkläre ich euch mal die ganze Situation..

Wir sind/waren 5 Jahre zusammen. Sie hat gewisse psychische Probleme(Borderline, PTBS).

seit 8 Monaten hatten wir keinen Sex sie meinte es liegt an ihrer Psyche und das sie momentan einfach nicht das Bedürfnis dazu hat. Ausserdem hat ihre Schwester seit diesem Zeitraum auch schwere Probleme die meine Freundin auch belasten..

Nun zu dem Vorfall.. Sie ging ins Gym um ca. Mitternacht(es ist 24h offen) als ich nach fast 3 stunden keine Antwort mehr von ihr bekam machte ich mir Sorgen und ging nachsehen. dort entdeckte ich sie im Studio nackt mit einem anderen Mann. Ich war wütend schrie sie an und verliess den Ort. Sie hat darauf hin auf der Strasse geschlafen und hat sich mehrmals entschuldigt und alles was ich ihr sagte so hingenommen(nicht schöne Worte). Wir haben viel per Whatsapp geschrieben und ich habe ihr viele Fragen gestellt die sie mir beantwortet hat. Sie kann es sich nicht erklären wieso das passiert ist. Sie sagt sie weiss nicht mehr wie es passiert ist, nur das sie heimgehen wollte und das nächste das sie weiss ist, dass ich ins Studio kam und sie erwischte..

Auf jeden fall hat sie dann am nächsten Tag am Abend immer noch auf der Strasse auf einer Bank schlafen wollen und Tabletten genommen und Alkohol getrunken. Sie hat mir kurz davor ihren Standort geschickt. Ich ging dahin und rufte den Rettungswagen. Ihr ging es danach gut. Ihr Gesicht war komplett aufgeschwollen, weil sie wahrscheinlich so viel geweint hat. Ich habe sie mittlerweile gebeten wieder in unsere Wohnung zu kommen und dort in einem separaten Zimmer zu schlafen.

Sie meint auch das sie mich immer noch liebt und sich das wirklich nicht erklären kann.. Ich weiss nicht ob ich ihr verzeihen kann.. dieser Anblick als ich die beiden sah hat sich eingebrannt in meinen Augen.. Sie meinte auch das es nur Oral war was sie getan hat.

Was meint ihr dazu?

...zum Beitrag

Ohh man, ist das bitter. Das tut mir echt leid für dich. Aber vorsichtig, Mädels stellen gern ihre Borderline/PTBS in den Vordergrund und wollen damit alles entschuldigen. Zudem haben komischerweise fast 80 % von denen diese psychischen Krankheiten. Schon rein Mathematisch ist das unmöglich.
Solange du keine echte Diagnose von ihr jemals gesehen hast (auf Papier mit Facharzt Unterschrift/ Therapeut ) musst du immer skeptisch sein.

Ich sage dir nun was, was dir nicht gefallen wird. Aber ich denke, die hatte schon länger keinen Bock mehr auf dich. Sex macht ihr kein Spaß und darum hat sie sich von jemand anderen Bügeln lassen, damit sie mal wieder den "Kick" spürt.
Dich hat sie, so glaube ich, die ganze Zeit angelogen und nur Gründe gesucht um sich nicht mit dir abgeben zu müssen (Intim gesprochen).

Eigentlich liebt sie dich nicht mehr aber du bist gemütlich, bei dir zu sein hat wohl viele Vorteile.

Mein Rat, lass es.

...zur Antwort

So wild ist das nicht. Natürlich verursacht das Stromkosten aber die sind überschaubar. Die ganzen Jahre hat das vllt paar Euros gekostet. Also das ist alles halb so wild.

...zur Antwort

Wird schwierig, ideal wäre jemand, der auch asexuell ist. Ansonsten muss man damit klarkommen, sich "anzubieten". Weil ohne Sex (gerade wenn man jung ist) ist eine Beziehung nicht tragfähig auf Dauer.

Besonders weil man den Gegenüber damit quält und er/sie sich ständig fragen muss, ob man überhaupt noch geliebt wird. Sowas kann soweit gehen, dass der Mensch sogar Depressionen bekommt.

...zur Antwort

Vllt bist du einfach zu empfindlich und glaubst alles, was irgendwie in deine Richtung geht, sei "sexualisiert". Werde dir erst einmal klar, dass es immer um Sex geht und zu deiner Überraschung geht Beides. Geliebt werden und auch sich gegenseitig Nähe geben (auch sexuell) ist vollkommen normal, richtig und gesund.

Ich denke dein Bild von einer Beziehung ist verzerrt, wohlmöglich zu viel Einfluss von social Media.

...zur Antwort

So leid es mir für AMD tut und ich mag AMD, würde ich zur 4060 Ti 16 GB raten. Nicht nur ist DLSS in Sachen Qualität wirklich überlegen, auch viele moderne Games unterstützen leider nur DLSS 3.0 Framegeneration. Ab und zu gibt's auch mal FSR 3.0 Framegen, aber das ist seltener.

Zudem bietet sie deutlich mehr Raytracing-performance und auch unter UE5 Lumen macht sich das bemerkbar.

AMD wäre ok, wenn du nur sowas wie Valorant oder WoW spielst, wo diese Faktoren überhaupt keinen Einfluss haben und nur die rohe Rechengewalt ausschlaggebend ist. Auch wäre AMD zu empfehlen, wenn du Kundenfreundlichkeit unterstützen möchtest, also diese Karte als klares Statement empfindest. Nvidia ist deutlich "Anti-Consumer".

...zur Antwort

Frage da mal lieber die KI "Chat-GPT", die kann sowas. Und das teilweise mit erstaunlichen Ergebnissen. Natürlich hat auch diese ihre Grenzen und dürfte Schwierigkeiten bei lokalen und sehr unbekannten Künstlern haben.

Achte darauf, dass die Bilder hochauflösend sind, dass die KI die Signatur sehen kann. Die kann sogar aus solchen Kritzeleien tatsächlich den Namen bilden. Aber frage sie explizit, dies zu tun.

...zur Antwort

Spare niemals an der Grafikkarte, lieber an andere Komponenten.

...zur Antwort

Der Liebt dich 100 % und hat irgendwo im Internet nur Bullshit gelesen oder gesehen, dass man "nicht so schnell" sein soll. Du hast keine Vorstellung, was für ein kranker Druck auf junge Kerle lastet. Alles was sie machen, ist irgendwie falsch.

Wenn du was von ihm willst, gib klare Signale und es wird sich schnell auflösen.

...zur Antwort
Großes Problem mit Eltern?

Hallo, ich hatte schon mal eine Art dieses Beitrags gemacht, es hat sich jetzt allerdings doch wieder verschlimmert. Hier erstmal die wichtigste Info: Ich bin w/14. Tut mir auch schonmal im Vorhinein leid falls die Nachricht länger wird.

Anfangen tue ich jetzt einfach mal hier: ich habe kein gutes Verhältnis zu meiner Mutter, jedoch ein recht gutes Verhältnis zu meinem Vater (bis vor einiger Zeit). Ich fühle mich schon länger ganz unwohl in der Anwesenheit meines Vaters, da er mir immer auf den Arsch schaut und mir auch immer einen Klaps gibt. Da gerade Sommer ist, trage ich so gut wie nur kurze Hosen und da kann man nun mal gut etwas sehen. Ich bemerke dass er mir auf den Arsch schaut, weil ich öfter doch noch mal zurückblicke und dann sehe, wie ich er auf meinen Po guckt. Ich weiß nicht wie ich in dieser Situation umgehen soll. Außerdem finde ich es nicht gut, da ich mich sexuell belästigt fühle. Reden bringt da nicht so viel, da er sich daraus nur einen Spaß erlaubt. Was ich genauso schlimm finde, ist, dass er mich „Baby“ nennt. Also nicht die Aussprache „Bebi“ sondern „Bäebi“. da könnte ich anfangen zu heulen, wenn er mich so nennt.

Anderer Punkt: meine Mutter und ich hatten nie ein gutes Verhältnis. Sie ist eine narzisstische Mutter. Sie regt sich über jede Kleinigkeit auf, und bestraft mich sogar. Als ich ihr mal vorgeworfen habe, dass ich auch nur ein Mensch sei und auch mal Fehler mache, habe ich direkt einen Monat Hausarrest bekommen. Außerdem wirft sie sich immer in die Opferrolle und dreht die Worte im Mund, so dass sie als Opfer immer hervorsteht. Außerdem sagt sie immer Sachen, wie „das habe ich nie gesagt“ obwohl sie es gesagt hat. Ich könnte jetzt noch tausende Punkte aufzählen, aber ich weiß einfach nicht mehr weiter. Wie gesagt, ich halte das hier nicht mehr aus. Was ich jedoch nicht tun werde, ist Jugendamt oder Polizei zu rufen, denn ich möchte nicht, dass meinen Eltern was passiert, oder dass sie mich verlieren.

Hat jemand Tipps, wie ich das alleine lösen kann? Das würde mir sehr helfen.

...zum Beitrag

Das ist eine echt harte Situation und das Verhalten deines Vaters und auch deiner Mutter, geht so nicht.

Das mit deinem Vater ist aber noch einmal eine ganz besondere Herausforderung und ein absolutes No-Go. Du wirst ihn konfrontieren müssen, so leid es mir tut und ich kann verstehen, wie hart das für dich sein muss. Aber anders, so glaube ich, wird sich das nicht lösen.
Er wird es brutal abstreiten, da bin ich mir sicher. Aber die Botschaft wird sitzen.

Danach sieh weiter. Der Schock wird ihn vermutlich zum Umdenken zwingen. Mache dir ein Plan-B, falls das nicht klappt. Im Extremfall musst du sogar deiner Mutter davon erzählen.

...zur Antwort
Amerikaner

Viele klicken reaktionär auf "Japaner", weil es natürlich einige wirklich gute Beispiel für gibt. Aber allein schon in der schieren Masse und darunter auch sehr viele richtig gute Horrorfilme, haben die Amerikaner schon etwas die Nase vorn. Ich meine, man muss sich nur mal ikonische Horrorfilme und deren Figuren anschauen, fast alles was einen in den Sinn kommt, ist amerikanischer Produktion.

Aus Japan, kommt den meisten höchstens der Onryo in den Sinn.

...zur Antwort

Klar, kann man tragen aber man muss auch mit den Konsequenzen leben. Und die sind harsch. Viele werden sich ihren Teil denken. So sind Menschen nun mal.

...zur Antwort

Ja, dass war schon immer so. Bis du hässlich, spielst das Leben auf "hardmode" und das in allen Bereichen.

...zur Antwort

Zum reinschnuppern kann man mal RaceRoom Racing Experience testen. Zu mindestens hat mal paar Strecken und Autos frei. Das Game ist eine fantastische Simulation und gibt einem die Möglichkeit sich da einzufinden. Alternativ ginge Assetto Corsa.

...zur Antwort