Eltern meines Freundes zur Hochzeitstag was schenken?

5 Antworten

Ich persönlich bin der Meinung, dass der Hochzeitstag nur dem Paar selbst gehört - wenn sie also nicht gerade groß ihre Silberhochzeit feiern o.ä.

Zudem wollt Ihr sie ja nun schon zum Essen einladen - daher halte ich noch weitere Geschenke für übertrieben. Anders wäre es gewesen, hätten SIE EUCH zur Feier des Tages zum Essen eingeladen. Dann hätte ich persönlich wohl als kleines Dankeschön (für die Einladung, nicht unbedingt zum Hochzeitstag) einen Blumenstrauß, Pralinen o.ä. mitgebracht.

Ich würde nichts schenken. Ihr Hochzeitstag ist ihre private Sache und kein Event zu dem geladen wurde. Ein Händedruck und die Einladung zum Essen ist definitiv ausreichend.

Eine Flasche Wein und etwas Süßes finde ich nicht verkehrt. Das ist eine nette Geste, aber auch nicht zu übertrieben :)

Was schenkt man jemandem der ein Auslandsjahr macht?

Ich hab im Internet schon geschaut, was man Leuten schenken kann, die ein Auslandsjahr machen, hab aber nichts gutes gefunden. Ich hab einen guten Freund, der am 29.7 eine Abschiedsfeier macht und ich will da nicht mit leeren Händen hingehen. Hat jemand eine gute Idee ?

...zur Frage

was schenkt man eltern zum 37 Hochzeitstag

hallo was kann ich meinen eltern zum 37 Hochzeitstag scheken der Hochzeitestag ist heute uns sollte nicht zu teuer sein Maximal 10 euro.

lg silvana

...zur Frage

Geschenk zum 10 jährigen Hochzeitstag ;-D

Hallo,

ich weiß es ist ein wenig kurzfristig, aber die Eltern meiner Freundin haben heute ihren 10 jährigen Hochzeitstag, und wird wollen da eine Kleinigkeit schenken. :D

Hättet ihr da Vorschläge?

Danke im voraus ;)

...zur Frage

Bin ich Schwanger, obwohl ich noch kein Geschlechtsverkehr hatte?

Hey bin 16,

ich weiß dumme frage aber ich hab sorgen, ich hatte halt mit mein freund Petting aber das war jetzt nicht so ein richtiges Petting sondern er hatte mich nur verwöhnt. Er hatte auch seine Hose nicht ausgezogen oder so aber er war halt nur erregt. Ich habe halt nur Angst Gefühle bestimmt deswegen gehts mir immer schlecht... ich habe vor kurzen auch mega Unterleib schmerzen gehabt aber es war dann nach paar stunden wieder vorbei. Meine tage bekomme ich in 1-2 Wochen. Ich bekomme auch jetzt viel Weißfluss obwohl das bei mir normal ist wenn meine Tage bald kommen. Ich spüre immer irgendwas aber am Bauch, nicht im Unterleib also es kann auch sein wegen meiner angst. Ich bin noch Jungfrau und ich weiß wenn man noch Jungfrau ist schwanger sein kann. Ich möchte nicht zum Arzt gehen oder ein Schwangerschaftstest holen weil es für mich dann Schwierigkeiten geben würde mit mein Eltern, die sind schon selbst dagegen wenn ich ein freund hab. Ich esse ganz normal und ekel mich nicht von dem essen was ich esse mir ist auch nie übel gewesen... ich bin so eine die sehr viel angst hat...

...zur Frage

Was soll ich den Eltern meines Freundes zu Silvester mitbringen?

Hallo, ich verbringe Silvester mit meinem Freund und sein Vater. Ich möchte nicht mit leeren Händen auftauchen und nichts mitbringen. Bei uns ist das üblich, dass man Champagner/Wein (alkoholisches Zeug) einem Schenkt. Bei seinem Vater ist Alkohol tabu. Könntet ihr mir bitte Vorschläge machen, was ich sonst mitbringen könnte?

...zur Frage

Wie Privatsphäre gewinnen?

Hallo ihr Lieben:-)

Also es geht um folgendes:

Mein Freund (24, Student) und ich (22, Azubi) sind jetzt seid gut 4 Jahren zusammen und führen auch seitdem eine Fernbeziehung, da er im 300km entfernten Kaiserslautern studiert. Er kommt jedes Wochenende nach Hause und damit wir in dieser Zeit einen Rückzugsort für uns haben sind wir vor ca.1 Jahr zu seinen Eltern ins Haus gezogen. Dort haben wir eine "eigene" Küche, ein "eignes" Wohnzimmer und natürlich ein Schlafzimmer. Das Bad müssen wir uns (obwohl zwei im Haus vorhanden sind) mit seinen Eltern teilen. Ich fand und finde es nach wie vor super lieb von seienn Eltern die uns den Raum und auch die Möbel gegeben haben doch nun kommt das große aber... Jeden Tag den wir da sind (wenn mein Freund in KL ist bin ich bei meinen Eltern) kommen seine Eltern mindestens alle 2 Stunde zu uns. Sie kommen ohne zu klopfen ins Wohnzimmer/die Küche. Wenn ich abends von der Arbeit komme und wir essen setzen sie sich dabei und erzählen uns Dinge die uns nichts angehen/nicht interessieren. Mal wäre das ja vollkommen in Ordnung aber jeden Tag? Wenn wir am Wochenende mal was zu essen holen wollen kommt von meinem Freund:"Warte ich frage eben Mama und Papa ob sie auch was wollen!" Und dann müssen wir mit bei seinen Eltern essen. Seine Mutter geht an unsere Schränke und nimmt meine Sachen daraus usw. sie hat sogar schonmal die Deko geändert. Wenn man ihnen was sagt heißt es sofort mein sei undankbar und man hat ein riesen Theater im Haus... So kann ich aber nicht weiter machen!

Wie kann man ihnen(vorallem seiner Mutter) klar machen das auch wir mal unsere Ruhe und Privatsphäre brauchen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?