Eltern Leistungsempfänger? Ich schäme mich

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es besteht absolut kein Grund, sich für irgendwas zu schämen. Insbesondere nicht, weil Deine Eltern beide arbeiten gehen und es trotzdem nicht reicht, das ist ein sehr trauriges soziales Phänomen, das einige Millionen Menschen in Deutschland betrifft und dafür sollte man sich schämen, als Arbeitgeber und als Politiker unseres Landes, aber sicher nicht als Kind, die fleißig in der Schule lernt und deren Eltern fleißig arbeiten.

Die Unterschrift deines Lehrers wird nur benötigt, um die Klassenfahrt zu bestätigen, das ist alles. Er wird das unterschreiben und gut. Du kannst ja zu ihm gehen, wenn die anderen Weg sind und sagen, Du brauchst eine Bestätigung der Klassenfahrt. Wenn es speziell an dem Lehrer liegt, dass Du mit ihm deine Probleme hast, dann wende Dich bitte an einen anderen Lehrer, einen Vertrauenslehrer oder den Stufenleiter oder notfalls an das Sekretariat. Auch die können das bestätigen. Und die machen da ihren Stempel drauf und fertig, denn das müssen die dauernd machen. In jeder Klasse sind durchschnittlich mehrere Leute, die solche Zuschüsse beantragen und für die Lehrer ist das reine Routine, was sollen die sich denn dabei schlechtes denken?

Ich habe in der Zeit, in der ich in Erziehungsurlaub war, auch Zuschüsse für Bücher und Buch meines Kindes beantragt, das wäre für mich nie ein Grund gewesen, mich zu schämen. Diese Zuschüsse sind dafür gemacht, dass sie Bedürftigen zugute kommen und wenn ein Bedarf besteht, dann ist das so.

Also überwinde deine Ängste und lass das Formular unterschreiben. Du wirst sehen, das ist echt nicht schlimm. Du brauchst da echt etwas mehr Selbstbewusstsein, das wirst Du auch brauchen, um später in der Welt mal bestehen zu können. Scham ist da echt nicht gefragt und bringt nur Nachteile für Dich selbst.

Und deine Eltern kriegen ja nicht mal Hartz IV. Also fang an und überwinde deine Scham und fang an, sie durch stolz zu ersetzen. Du kannst stolz drauf sein, dass deine Eltern nicht einfach von Hartz IV leben, sondern arbeiten gehen, auch für wenig Geld. Das tut echt nicht jeder und hat einen großen Respekt verdient. Und Du gehst anständig zur Schule und hast im Gegensatz zu vielen anderen, die hier schreiben, eine anständige Rechtschreibung und Ausdrucksweise und damit später mal die Möglichkeit, auf einen gescheiten Job, wo Du auch Steuern zahlst und genug für Dich verdienst. Und deswegen hast Du dir die Teilnahme an der Fahrt und die Integration in der Klasse einfach auch verdient und Dir steht der Zuschuss deswegen mehr als zu. Er ist kein Almosen und kein Grund, sich zu schämen.

8

Danke, du hast mir wirklich Mut gemacht! Es war nicht so schlimm wie ich dachte.

0

es ist dein Lehrer, er wird das bestimmt schon von vielen anderen Schülern kennen, gehe einfach auf ihn zu und bitte ihn um ein Gespräch unter vier Augen, dann erzählst du ihm die Sache und erklärst ihm auch, dass du dich etwas dafür schämmst, dann wird es einfach eine Sache zwischen dir und deinem Lehrer bleiben und ich denke auch nicht, dass er dich darauf noch einmal ansprechen wird.. es wird kein weiteres Ausmaß haben...

Du brauchst dich nicht zu schämen. Deine Eltern haben nicht genug Geld. Das ist keine Schande, denn sie arbeiten, nur eben in schlechtbezahlten Jobs. Geh zu deinem Lehrer, der wird euch nicht verachten. Freu dich auf die Klassenfahrt, außer deinem Lehrer wird niemand über deinen Zuschuss Bescheid wissen.

Warum habe ich einen dunklen Intimbereich?

Hallo,

Mir ist in letzter zeit aufgefallen, dass meine Vulva bis hin zum Anus viel dunkler ist als der Rest meines Körpers. Ich bin noch Jungfrau und habe Angst davor, dass mein späterer Partner das nicht schön findet oder eklig. Ich bin gepflegt und wasche meine Vagina jeden Tag mit klarem Wasser. Also Schmutz ist das schon mal nicht. Trotzdem stört mich das sehr und ich schäme mich wirklich dafür. Ich hätte gerne eine helle und rosa Vagina. Was meint ihr, sieht das wirklich so schlimm aus?

...zur Frage

Q1 freiwillig wiederholen wegen eines falsch gewählten Leistungskurses?

Hallo liebe community :)

Ich besuche zur Zeit ein Gymnasium in NRW und bin in der Q1. Einer meiner Leistungskurse ist leider Mathe :( In der EF hab ich in jeder Klausur eine 2+ geschrieben, weshalb ich Mathe als Leistungskurs auf die leichte Schulter genommen habe... Ich schreibe nur noch 4en und komme überhaupt nicht mehr mit. Ich bin mir sicher, dass die nächste Klausur leider eine 5 wird. Das belastet mich so sehr, weil ich wirklich sehr viel lerne und es trotzdem nicht funktionieren möchte. Ich leide körperlich und psychisch darunter. Ich lerne bis in die Nacht hinein, habe Schlafstörungen und kann teilweise sogar stundenlang versuchen einzuschlafen, was aber wegen des ganzen Drucks und Versagensgefühls nicht geht. Ich habe Angst vor den Mathe Abitur Prüfungen und meiner ganzen Zukunft. Ich habe Angst zu versagen.. Deshalb bin ich mir sicher, dass ich einen Antrag auf die freiwillige Wiederholung der Q1 stellen werde. Ich habe vor Engisch als Leistungskurs zu wählen, da ich da ohne großartig zu lernen im guten 3er bereich stehe. Das heißt, dass ich mit Englisch als Leistungskurs deutlich weniger Belastung ausgesetzt bin. Ich habe auch meinen Eltern davon erzählt und sie überlassen die Entscheidung mir.

Tut mir leid für den langen Text.. Zu meiner Frage: Sollte ich lieber in meinem formlosen Antrag detailliert wie oben beschrieben von der Belastung berichten? Ich habe Angst, dass mein Antrag abgelehnt wird, wenn ich nur von körperlicher/psychischer Belastung rede und die Lehrer sich nicht vorstellen können, wie schlecht es mir wirklich geht. Oder wäre es zu übertrieben?

Ich bedanke mich im voraus für eure Mühe :)

...zur Frage

Kindergeldantrag im vorhinein?

Hallo!

Folgender Fall ist,

Ende Oktober soll das Kind kommen, Vater (noch hat er keine Vaterschaftsanerkennung gemacht) will den Antrag im vorhinein aber schon abschicken! (Obwohl die Unterlagen ja noch fehlen wie die Geburtsurkunde -& die Steuer (ID) Nummer..

Er ist sich daher aber SEHR sicher, dass dieser schon angenommen wird und im Endeffekt mit nachgereichter Unterlagen schneller bearbeitet wird!

Fakt ist aber , dass die Eltern des ungeborenen zwar getrennt sind (Sie wohnen aber NOCH zusammen in der "gemeinsam" angemieteten Wohnung!!)!

SO nun will die Mutter aber nicht im vorhinein unterschreiben, weil Sie in nächster Zeit ausziehen wird & das Kind nach der Geburt bei Ihr leben wird!

Der Vater will dann nun bei der Agentur für Arbeit erzählen, dass die Mutter des ungeborenen sich weigert zu unterschreiben!

Kann er das ?! - Gibt es dann irgendwelche Probleme diesbezueglich?

Obwohl Sie nur gesagt hat - Sie wird im vorhinein einfach nicht unterschreiben, da ja klar ist, dass Sie sich eine neue "Unterkunft" sucht & das Kind ja nach der Geburt bei Ihr leben wird! & Sie danach selber den Antrag auf Kindergeld stellen wird! ?

Bitte um Hilfe!

MFG

...zur Frage

Was tun wenn kein Antrag kommt?

Hallo liebe Community, ich habe folgendes Problem. Ich bin seit fast sechs Jahren mit meinem Freund zusammen. Wir sind beide über 30, haben gute Jobs, wohnen zusammen, haben eine sehr gute Beziehung, Spaß, guten Sex, und lieben uns. Die beste Grundlage also. Mein Freund ist ein Workaholic und arbeitet sehr viel. Er ist auch überfordert und will dauerhaft einen ruhigeren Job. Ich warte seit zwei Jahren auf einen Antrag. Wir sprechen auch ab und zu darüber, er sagt er will mich heiraten und er will auch Kinder mit mir - nächstes Jahr. Im nächsten Jahr redet er allerdings wieder vom nächsten Jahr. Auf einer Fernreise letztes Jahr war ich schon sehr enttäuscht, dass wieder nichts kam. All seine Freunde sind mittlerweile verheiratet und haben Kinder, in meinem Freundeskreis auch. Im Sommer dieses Jahr hat er mir gesagt, dass das schon kommen würde, wenn ich keinen Druck mache, und wer denn sagen würde dass er noch nichts geplant hätte. Letzte Woche waren wir in Urlaub und das Thema kam wieder auf. Da gab er zu, dass ihn das Thema belasten würde, dass er mich liebt und alles perfekt wäre aber er auch nicht wüsste wieso er noch nicht bereit dafür ist. Er hat es auf seinen Job geschoben. Und, dass ihn das Thema Hochzeit und Kinder einengen würde und er weiß, dass er schon Mitte 30 ist, aber das Thema noch so weit weg wäre. Und, dass er mir nicht versprechen kann, dass es nächstes Jahr aktuell wird. Er will mich aber auch nicht verlieren. Was soll ich jetzt machen? Am Ende bin ich zu alt und sitze alleine da. Ich liebe ihn und will ihn aber auch nicht verlieren.

...zur Frage

Schulverlängerung

Hi ich habe mal eine frage zur Schulverlängerung mein freund hat die 9. Klasse abgeschlossen hat aber nicht denn abschluss geschaft und hat sich in der schule auch nicht besonders angestrengt (im Untericht usw.). Und wurde auch vor einer woche fùr 2 wochen von der schule ausgeschlossen weil er immer Mitschüler beleidigt hat. Meine frage er möchte nicht auf der schule bleiben wo er jetzt drauf ist (glaube ich zumindestens hat er mir gesagt und hat auch zu denn lehren gesagt das er keine schulverlängerung machen will. So meine frage heute am Donnerstag war die Kompferenz für die abgänger wo glaube ich die noten usw. besprochen wurden wir haben jetzt ab freitag nur noch eine woche schule bzw. die abgänger ich nicht. Kann mann eig überhaupt in der zeit noch eine schulverlängerung beantragen und meine 2. frage Stimmt das eigentlich das die Lehrer bestimmen ob er an der schule bleiben kann also wenn er will und dürfen die Lehrer einfach sagen das er an der schule bleiben soll aber es nicht will (glaube ich zumindestens) Würde mich freuen wenn ich rückmeldung bekomme.

...zur Frage

Wie schreibt man einen Antrag für einen Lehrerwechsel (Klavierunterricht,PCK)?

Hallo liebe Community, ich bin beim PCK (Musikschule) angemeldet und möchte gerne meine Klavierlehrerin wechseln, weil ich unzufrieden mit ihr bin und wir andere Interessen haben. So nun zu meiner Frage: Wie schreibt man einen guten Antrag für einen Lehrerwechsel (mit guten Argumenten) an die Direktion? Ich habe noch nie einen Antrag geschrieben, also würde ich mich riesig freuen, wenn ihr mir helfen würdet!

Danke schon mal im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen

SmileeYourLifee

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?