Elster ärgert Katze seit Wochen - Katze wirkt gestresst - was tun?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ich denke auch, daß die Elster Junge hat.

Sie wird sich kaum vertreiben lassen. Sie meint ebenso wie du, daß sie da wohnt und daß es ihr gutes Recht ist, sich und ihre Küken zu verteidigen.

Also ein bißchen Geduld. Auch die Katze wird sich an die Belästigung gewöhnen.

Ich denke, dass die Elster irgendwo in Deinem Garten ein Nest hat und vielleicht ist Deine Katze dem schon einmal zu nahe gekommen.

Da die Elster ja irgendwann auch mal mit Brüten fertig ist, dürfte es noch etwa 2 Monate dauern, bis die Vögel gross genug sind und dann wird auch Deine Katze nicht mehr belästigt.

Ich vermute mal, die Elster hat in der nähe Ihr Nest und versucht die Katze von den Jungen fernzuhalten. Dann wird das spiel solange gehen bis die Jungen Flügge sind und du wirst die Elster auch nicht verscheuchen können.

Vielleicht mag die Elster das Futter der Katze und will es ihr wegnehmen.

Wie wäre es, wenn ihr der Elster einfach extra Katzenfutter hinstellt, so dass sie "zufrieden" ist?

Manchmal ist es eben nur Futterneid.

Genau das Gleiche haben unsere Freunde auch erlebt.

Die Elster wird bei Euch da irgendwo ein Nest mit Jungtieren haben, diese möchte sie vor Deiner Katze schützen, denke ich.

Leider kann ich Dir nicht sagen - so gerne ich es wollte - wie Du Deine Katze vor der Elster beschützen kannst. Hoffe, das Ganze hat irgendwann bzw. bald ein Ende. Für Deine Katze und für Dich drücke ich Dir die Daumen :)

Die Elster beschützt Ihr Nest. Eventuell hat sie Junge. Wenn die flügge werden, hört das auf. Machen kann man da nicht viel. Höchsten nur die Elster verjagen.

>>UPDATE: Die Elster hatte tatsächlich Junge- und seit ein, zwei Wochen sind wir Elster- und Schnatterfrei!<<

Den Fall kenn ich. Irgendwann war die Elster eben Katzenfutter ;-) Selber Schuld.

Hey Namii,

Ich habe einen 15 Jahre alte Hündin die regelmäßig von Vögelnquasi belästigt wurde, jetzt ist alles in Butter;).

mach einfach mal wenn deine kleine wieder rausgeht und der Vogelkommt, ein bisschen lärm oder häng 2 Häuser weiter Vogelfutter auf iwas um
den Vogel abzulenken. Sollte deine Katze keine Psychischen Probleme o.ä. haben
wird Sie i.d.R. auch alleine mit Vögeln fertig, Lauf der Natur ;). Falls es zu
Attacken kommt seitens des Vogels und deine Katze kann sich ums „verrecken“
(entschuldige meine Wortwahl) nicht wehren kannst du ja als „Herrchen“ das in
die Hand nehmen. ;)

Gruß Schoko

Zudem muss man sagen falls das stimmt das die Elster Junge hatdürfte das Drama nicht mehr all zu lang dauern, da die Brutzeit der Elster imNormalfall von April bis Juni geht. Jedoch brauchen dieEier ca. 20 Tage zum Schlüpfen und sind danach noch weitere ca. 28Tage im Nest,heißt also sind
noch mindestens bis ca. Anfang / Mitte August da.

1

Die Elster sieht die Katze als Futterkonkurentin, des halb der Stress. Sie soll vertrieben werden.

Jedes Mal wenn ich mit bekomme dass die Elster da ist, gehe ich in den garten und verscheuch sie aber dieses Getier kommt immer wieder :(

0
@Namii

Elstern haben ein Platzverhalten wo auch das Nestgelege ist . Mit Katzen habe ich auch schon beobachtet, der Kater scheint ihr schon zu kräftig zu sein.

0

Wenn die Katze genervt ist, hat die Elster ja erreicht,was sie wollte.  Wird wohl Junge haben?

Weiß nicht ob die Elster junge hat. Meine Frage war auch eher was ich gegen den störenden Besuch machen kann. Und selbst wenn sie junge hätte- meine Katze jagt nicht, hat noch nie ne Maus gefangen, das macht alles unser Kater - also hat die Elster nicht mal ein Motiv :(

0
@Namii

Sie kann die Katz´halt nicht leiden, das ist Motiv genug...wie bei uns Menschen manchmal auch! :))

6

Was möchtest Du wissen?