>>UPDATE: Die Elster hatte tatsächlich Junge- und seit ein, zwei Wochen sind wir Elster- und Schnatterfrei!<<

...zur Antwort

am besten machst du einen bisquitteig, aber für jede farbe extra. die "flüssigen" lebensmittelfarben aber sind nicht so gut, die aus pulver haben eine kräftigere farbe - kosten aber auch etwas mehr. dann einfach jeden teig extra backen und färben! gutes gelingen!

...zur Antwort

Film oder Buch?

...zur Antwort

Nein, denn die Haarwurzel "merkt" ja nicht, dass die Haarspitze abgeschnitten ist. Es kommt aber vor, dass die Haare fülliger aussehen, da die Spitzen, die mit der Länge immer dünner werden, dann gleichmäßig füllig aussehen und deshalb hat man das Gefühl sie wüchsen schneller

...zur Antwort

geht als panzerknacker :D oder als salz, pfeffer und kümmel oder als schokobon, kinderriegel und fettes kind dass sie essen will^^

...zur Antwort

das 0815 abschluss ball kleid ist ja knielang. an meinem anshclussballkleid isnd alle in diesen knielangen chiffonkeidern rumgehüfpft, was ich im nachhinein nicht sooo toll fand- ich persönlich finde bodenlange kleider viel schöner, wenn nicht sogar atemberaubend! damit sticht man aus der reihe :)

...zur Antwort

ich mach kanelbullar meistens ohne kardamom- man braucht ja eh nicht so viel reinmachen und ich finde, man schmeckt ihn nicht gut raus- also normal zucker und zimt ;) hast das rezept von enie backt?

...zur Antwort

die antwort ist ganz einfach: papilotten / ockenwickler entweder kauft man sie oder man stellt sie seber her; die papilotten kann man aus zusammengerollten servietten machen und einfach wie lokenwickler das haar aufrollen. am besten du machst dir die haare nass und knetest schaumfestiger ein und rollst dann die haare auf (ich vermute deine haare sind sehr kurz deshalb empfiehlt es sich, dünne papilotten zu kreiren) un knoteest dann die enden zusammen, lässt das alles trocknen et voilà wenn alles gut läuft haste dann löckchen :)

...zur Antwort