Ist mein rumgeheule berechtigt?

Ich habe seit 2 Jahren einen Freund. Bin sehr glücklich mit ihm. Außer, dass er nicht so süß ist wie ich mir das manchmal wünsche. Ich hab mir dieses Jahr solche Mühe gegeben und ihm ein richtig schönes valentinstags Geschenk gemacht (wo wirklich VIEL Arbeit drin steckte!) und er hat mir garnichts geschenkt. Irgendwie hat mich das schon gekränkt. Auch zum Geburtstag habe ich nichts bekommen. Ihm habe ich zu seinem 26. Geburtstag das ganze Wohnzimmer dekoriert mit Ballons und Konfetti und Kerzen angemacht und ihm Kuchen gebacken und ihn damit überrascht... und auch sonst fehlt es mir, ab und zu mal durchgekuschelt zu werden, vielleicht ein paar Komplimente zu kriegen wenn wir abends ausgehen und ich mich schick mache, oder einfach mal romantisch geküsst zu werden. Ich hab ihm das schon ein paar mal gesagt, und er ist der Meinung ich übertreibe. Ich merke es aber mittlerweile jeden Tag wie mir diese gewisse liebe fehlt. aber um nicht nur schlecht zu reden : andererseits schäme ich mich auch dafür, ihn manchmal deswegen so anzumachen dass ich so wenig liebe bekomme weil ich mich eigentlich SEHR glücklich schätzen sollte, er nimmt jeden weg auf sich damit es mir gut geht, ist so gut wie jede freie Minute seines Lebens bei mir, wir machen alles zusammen, und außerdem sind wir gesund und dafür sollte man sehr dankbar sein, und da frage ich mich, ist mein andauerndes rumgeheule nach liebe berechtigt? Was meint ihr?

Liebe, Freundschaft, Geburtstag, Freunde, Beziehung, Sex, Weihnachten, Liebe und Beziehung, Romantik, Rosen, Valentinstag, weinen
8 Antworten