Ellenbogen angeschlagen seit einigen Stunden schmerzen und Übelkeit was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kann schon richtig doll wehtun :-(

Dass die Schmerzen immer noch anhalten ist auch nicht ungewöhnlich, vllt. kannst du deinen Ellenbogen mit Voltaren oder ähnl. einreiben.

Dass dir schlecht wurde sehe ich jetzt nicht in diesem Zusammenhang, eher dass du dich darüber sehr aufgeregt hast und dir das Ganze auf den Magen geschlagen ist.

Es gilt aber wie immer: Wenn deine Schmerzen schlimmer werden und/oder noch weitere Symptome dazukommen, solltest du zu einem Arzt.

( Ich denke aber dass es morgen schon besser ist) 

Lg und gute Besserung

Sollten die Schmerzen länger andauern, also auch noch morgen, dann würde ich dir raten, zum Arzt zu gehen. Denn es kann durchaus sein, dass es sich hierbei um eine Nervenprellung handelt.

Zeihen die Schmerzen bis in der kl. Finger und es kribbeln ein wenig, oder ist das ein dumpfer Schmerz?
Und ist er geschwollen, blau?

alwaysxsusi 24.08.2015, 11:27

Es ist bloss ein dumpfer Schmerz im Ellenbogen,  es zieht nicht in die Finger. Der Ellenbogen scheint mir aber etwas dicker zu sein als der andere

0
2204v 24.08.2015, 12:36

Also dann ist es auf jeden Fall kein geprellter Nerv.
Da du dir den Arm "nur" gestoßen hast, geh ich eher von einer Prellung aus. Überm Knochen ist da ja nicht besonders viel Geweben und wenn man sich da stößt, kann die Knochenhaut schon sehr wehtun

0

Was möchtest Du wissen?