Elderstab kopieren?

4 Antworten

Der Elderstab ist eines der Heiligtümer des Todes neben dem Tarnumgang und dem Stein der Auferstehung. Wenn man sich das Märchen von den drei Brüdern (Beedle den Barden) anschaut, hat der älteste der drei Brüder einen Zauberstab verlangt der ihn unbesiegbar macht. Und der Tod hat ihm diesen Wunsch erfüllt. Daher ist es nicht möglich den Elderstab nachzumachen, denn der Tod hat diesen Zauberstab besonders gemacht. Auch der Tarnumhang ist der Beste den es gibt. Seine Wirkung lässt nicht nach, wie bei üblichen Tarnumhängen. Der Tarnumhang der zu den Heiligtümern gehört ist ein Teil des Umhangs den der Tod trug - Harry bekommt ihn zu Weihnachten geschenkt. Am besten liest du mal das Märchen von Beedle den Barden. Dann löst sich vieles schon auf.

Das könnte interessant für dich sein:

http://de.harrypotter.wikia.com/wiki/Elderstab

ok, dan muss ich mich mit der erklärung begnügen, kommt von mächtig, also ist mächtig und nicht wieso...

0

Man weiß ja letztendlich nicht genau, wer den Elderstab gemacht hat.

Wenn man dem Märchen Glauben schenkt, dass der Tod selbst ihn gemacht hat, ist es nur logisch, dass ein Mensch das nicht genau so nachmachen kann. Der Tod hat sicher ganz andere Fähigkeiten, als wir uns vorstellen können.

Dann gibt es noch die Annahme, dass die Peverell Brüder diese Gegenstände selbst hergestellt haben (und das Märchen sich später darum gesponnen hat). Man hat aber trotzdem keine Aufzeichnungen von der Herstellung und es kann gut sein, dass Antioch Peverell einen ganz bestimmten Zauber (oder mehrere) auf den Stab angewandt hat, den keiner identifizieren konnte.

Ich bezweife stark das man den Elderstab kopieren kann. Er besteht aus ThestrahlenHaar und als Elderholz. Diese kombination haben viel Zauberstäbe. Die Bestandteile sind nicht von Bedeutung sondern der Fact das er "eventuell" vom Tot geschaffen wurden. Oder von den Gebrüdern Peverell selbst mit einem Unbekannten Verfahren. Zauberstäbe haben ja bekanntlich auch ein eigenleben und eine Art Bewustsein (der Zauberstab sucht sich den Zauberer). Auch einen Menschen kann man Clonen. Trozdem wäre sein Bewustsein anders.

Da für fast alle Personen der Elderstab nur ein Märchen ist wird es wohl auch keiner ernsthaft versucht haben.

ganz unversucht wurde es offenbar nicht, da es ein Zauberstabhersteller es versuchte aber nicht lange genug im besitz hatte, da Grindelwald ihn gestohlen hatte

0

Weil man den Zauber den Prewett vermutlich drauf angewandt hat, nicht genau kannte. (vermute ich mal - wird im Buch ja nicht erwähnt)

Woher ich das weiß:Hobby – Ich liebe die HP-Bücher. (die Filme nicht!)

ok, ich finde eigentlich erstaunlich, das rowling ein universum so weit gesponnen hat, ohne gigantische Logikfehler einzubauen

0
@Hardwarekiller

Es sind ein paar logische Fehler drin und man merkt zum Teil auch, wenn ihr so einer aufgefallen war, und sie es dann mühsam versucht hat, auszubügeln ;).

0

Peverell nicht Prewett, ich wusste irgendwas mit "p", aber es kam mir gleich so komisch falsch vor ;).

0

Was möchtest Du wissen?