Ekelhafter Geruch / Verwesungsgeruch im Badezimmer

7 Antworten

Ist zwar über ein Jahr her dass hier zuletzt geschrieben wurde, aber antworte dennoch. Auch bei mir im Bad gab es zeitweise einen unerträglichen verwesungsgeruch. Habe ebenfalls lange zeit gedacht, könnte am Abfluss liegen. Aber dann lag es an einem Schrank, der durchgeschimmelt ist. Schimmel koennte sich ebenso im Hohlraum gebildet haben. Habe zwiwxhendurch ebenfalls gedacht, möglicherweise ein Tier irgendwo reingekrochen und nun verwest.

Habt ihr ein Bad mit Abfluß im Boden? So wie es im Altbau üblich war? Wenn ja, dort mal Wasser rein kippen. Wenn dort kein Wasser drin ist, fehlt auch der Geruchsverschluß.

Du könntest die andere Mieter fragen ob sie auch ein Geruch in ihrem Badzimmer haben. Mal im Keller gehen und "schnuppern"

Ich weiß inzwischen woher der Geruch kommt: Dort wo sich die Wasserverbrauchszähler befinden ist hinter der Wand ein Hohlraum. Und zwar anscheinend ein größerer. Vermutlich wird der irgendwie von außen belüftet, weil einem aus diesem Hohlraum Luft "entgegenweht". Und der Gestank kommt aus dem Hohlraum. Ich denke mal, dass da irgendeine Maus oder Ratte verendet ist und jetzt allmählich verwest. Nun habe ich alle Luftspalte und Öffnungen von diesem Hohlraum mit Gewebeband verklebt. Jetzt ist der Geruch weg, das Problem mit dem vermutlich toten Tierchen bleibt.

Danke für die Antworten!

0

Gibt es eine Badewanne, die lang aber schmal ist?

Das Badezimmer meiner Mietwohnung ist sehr schmal, die eingebaute Badewanne ist nur 70cm breit und wenn ich auf der Toilette sitze berühre ich schon die Fliesen mit dem Oberschenkel, obwohl die Fliesen drumherum schon nicht ganz senkrecht sind sondern gebaut sind. Das geht geradeso noch. Aber die Kürze von 160 cm geht gar nicht klar für mich. Ich bräuchte mind. 185 cm. Habe im Internet und im Baumarkt so eine Proportion nicht gefunden. Aber ich bin doch nicht der einzige lange Mensch, der gern badet.

...zur Frage

Was ist das für ein Ausguss im Badezimmer?

Liebe Leute,

ich wollte mein Bad renovieren und frage mich seit längerer Zeit, wozu das Teil auf dem Bild ist? Es befindet sich in der Dusche ganz oben. Das Haus ist ein Mehrfamilienhaus BJ 1980. Es hat ein Flachdach. Ich dachte schon daran, dass das irgendein "Überlaufschutz" sein könnte. Vielleicht hat jemand eine Idee?

...zur Frage

Kleine Fliegen im Badezimmer

H0allo!

Seit einer Zeit schon tummeln sich kleine, richtig schwarze Fliegen im Badezimmer. mehr als 15 muss ich jeden morgen beseitigen, weil sie einem immer ins Gesicht fliegen. Zuerst ging es noch aber jetzt wird es doch sehr unangenehm.

Von draußen kommen sie wohl nicht (ich bin mir aber nicht sicher). Von wo können sich kommen? Wir haben so eine Lüftungsschacht im Bad, könnten sie darauß kommen?

Und was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Implosion im Klo? Siphon leer - Bad nass. Was war das?

Hallo liebe Community - als ich letztes nach Hause kam fand ich folgende Situation vor: Zuerst fiel mir aus, dass es etwas muffig roch. Nun ja dabei hab ich mir erst mal nix gedacht außer dass ich gleich lüften sollte. Dann habe ich das Badezimmer betreten und gesehen, dass stellenweise der Boden total nass war. Ich habe erst gedacht, es käme vom Dachboden weil es vorher geregnet hatte. Beim Suchen stellte ich aber fest, dass das Wasser nur um die Toilette war. Als ich den Klodeckel öffnete sah ich, dass dieser auch von unten nass war und das Klo quasi leer gelaufen war. Also der Syphon war leer- da wo sonst im Klo Wasser steht war halt keins... :-) Habe dann mal vorsichtig gespült und dann gehört, dass auch der Duschsyphon der danebenstehenden Dusche leer war. Habe dann auch in die Dusche Wasser laufen lassen und unten im Keller alle Rohre kontrolliert die aber alle furztrocken waren. Also muss etwas beim geschlossenen Klodeckel im Rohr oder Klo passiert sein was das Wasser mit einer solchen Wucht rausgedrückt hat, dass das Wasser rausgespritzt kam und dich im Bad verteilt hat. Es war aber wirklich nur Wasser... also klares Wasser was muffig gerochen hat. Hat jemand eine Idee was das war? Etwas mulmig ist mir schon bei der Sache.

...zur Frage

Nach einem Brand im Haus schlafen?

Hallo!

Hatten gestern einen Brand im Haus, wobei nur das Badezimmer beschädigt/verbrannt wurde. Der restliche Teil des Hauses ist "unversehrt" (bis auf einer Teer- bzw. Staubschicht, die auf all den Möbeln/gegenständen etc. im ganzen Haus liegt) geblieben. Der Gestank ist natürlich nicht zu überriechen, so 'ne Art Rauchküche, ihr wisst was ich meine.

Wir haben das Bad jetzt luftdicht verriegelt, und der Gestank ist im Rest des Hauses jetzt wirklich fast weg. (mit Hilfe von Duftkerzen, Durchlüften etc.) Kann man im Haus theoretisch schon schlafen, oder ist die Gefahr von Krankheiten noch zu groß?

mfg

...zur Frage

Silberfische im Bad! Was soll ich tun?

Hi, Ich habe heute wieder tausende von Silberfischchen im Badezimmer gesehen! Seit neuestem vermehren sie sich richtig!!(sie kommen aus dem Lüftungsschacht)Habe schon versucht Köder auszulegen,aber es hilft kein Bisschen.Ich halt' das nicht mehr aus! Kann mir bitte ganz schnell jemand helfen? MfG Gnomfan

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?