ekel, katze, parasieten...was tun

 - (Katze, Ekel)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Kater hat Würmer die krabbeln auch hinten bei ihm heraus und das was in deinem Bett liegt so ähnlich wie Reis -Körner aussieht sind die Überbleibsel der toten Würmer. Wahrscheinlich rutscht der Kater auch mit dem Hinterteil über den Boden weil ihn der Popo juckt

Hole dir von Tierarzt eine Wurmkur und dann sind die Würmer weg und alles andere auch.

Lasse ihn bei der Gelegenheit mal durchcecken ob sonst noch was ist.

viel Spaß mit deiner Pelznase;))

L.G.

vielen dank angelah

ja ich denke auch das das welche sind....

habe vorhin nomma nachgeschaut und habe auch kleine grau-weiß würmchen

gefunden....

*EKEL

wie schauts aus mit dem bett?? ich bin jetzt grade erstmal dabei alles zu waschen....nur das mit den kissen wird schwer....habe die einfach in den trockner gesteckt da is ja auch gut HEIß ^_^

ich habe auch ein baby....da habe ich am meisten angst das da was passiert... öhm...ich habe bandwurmmittel hier zuhause von Droncit...

kann ich das einfach benutzen oder sollte ich trotzdem noch zum arzt?

(kein auto darum isses schwer für mich)

UUUND....können die würmer auch meinen hund befallen??? (pekinese)

0
@mortyssa

achja....und auf dem popo rutscht er nicht

0
@mortyssa

Ja die Können auch deinen Hund befallen mach bei ihm auch gleiche Wurmkur.

Bitte kein Bandwurmtitel geben, gehe zum Tierarzt mit der Katze und vielleicht auch mit dem Hund der gibt dir eine Wurmkur die auf das Gewicht der Tiere abgestimmt werden kann dann bist du auf der sicheren Seite. Alles gute für dich dein Baby und deine Pelznasen;)

0
@angelah

P.S.

Das deine Katze auf dem Popo rutscht kann noch kommen

0
@angelah

Du kannst die Wurmkur auch aus der Apotheke holen und nach Packung -anweisung dem Tier verabreichen. Das gleiche gilt für den Hund als Vorsorge frage nur ob die W-Kur für beide Tiere geeignet ist und gehe aber trotzdem mit den Tieren zum Tierarzt zur Kontrolle. Alles gute. L.G.

Auch Hauskatzen können Würmer haben.

0
@angelah

Hallo mortyssa, Danke für den Stern l.G. angelah

0
@angelah

@ Mortyssa, wenn die Katze auch einen Bandwurm hat, sind die Nudeln die Glieder des Bandwurmes. Darin sind mikroskopisch kleine Wurmeier. Wenn Du die mit der Hand zerdrückt hast, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass Du auch selbst Bandwurmeier aufgenommen hast. Die entwickeln sich im Körper zu Finnen, die in der Leber und im Gehirn heran wachsen und Dich töten nach etwa 10 Jahren.

Du muss SOFORT zu einem Facharzt für PARASITOLOGIE oder Tropenkrankheiten, damit er DIR ein starkes Wurmmittel geben kann.

0
@evaness

Hallo evaness, Danke für deinen ergänzenden Beitrag L.G.

0

Das bedeutet dass dein Kater Würmer hat, und das ist bei Tieren sozusagen normal. Und ganz besonders dann, wenn es sich um Katzen mit Freigang handelt.

Du solltest diese abgestobenen Teile nicht mit deinen Fingern anfassen ... (es handelt sich dabei um keine Eier oder Larven sondern um abgestorbene Teile eines oder mehrer Würmer).

Wenn du deinen Kater regelmäßig entwurmst (Tierarzt fragen ... Kombipräparat gegen verschiedene Arten von Würmern ... bekommst du alles was du benötigst beim Tierarzt zu kaufen und dazu noch Tipps, wie genau du deinem Kater dieses Antiwurmmittel verbareichen sollst), dann wirst du soetwas nicht mehr in deinem Bett oder sonstwo vorfinden.

Das sind Bandwurmglieder. Wieso ist der Kater nicht entwurmt? Begib dich zum Tierarzt und lasse den Kater gegen Parasiten behandeln. Wenn er Freigang hat, dann muss das regelmäßig gemacht werden. Die Würmer kommen durch Flöhe und durch das Fressen von Mäusen.

Im Gegensatz zur weitverbreiteten Meinung kriegt man als Mensch keinen Bandwurm von Katzen. Man kann sich höchstens durch das Verschlucken infizierter Flöhe einen Gurkenkernbandwurm einfangen, den richtigen "Menschenbandwurm" bekommt man durch das Essen von infiziertem Rind, Schwein oder Fisch.

er ist kein freigänger

und danke für die antwort

0
@mortyssa

Wenn er kein Freigänger ist, dann muss er die Würmer ja schon von kleinauf mitgebracht haben, oder Hund hat sie eingeschleppt. Die kommen ja nicht von alleine.

0

Vielleicht sind es Bandwurmfinnen. Auf jeden Fall zum Tierarzt gehen (mit Probe von dem Viehzeug), sowas kann auch Dich befallen, wenn Du Pech hast!

Leider wird das Foto bei mir nicht angezeigt. Allerdings haben Tiere (auch Kater) im Bett ohnehin nichts zu suchen. Du solltest das deinem Kater verbieten.

Dies Antwort ändert aber nichts an dem Übel.

0

P.S.: Jetzt geht auch das Foto. Ich bin zwar auch nur Katzenbesitzer und kein Biologe, aber das könnten Darmparasiten sein. Bring das Tier (und eventuell auch einen solchen Wurm) zum Tierarzt. So etwas sollte auf jeden Fall behandelt werden.

0

das weis ich auch....aber als wir ihn bekommen haben er ist jetzt atwas über 6 monate...wurde ihm schon "beigebracht" im bett zu schlafen.....

glaube mal das passt mir geau so wenig....ich finds nähmlich auch ekelig!!!

aber sie sind halt eigensinnig und ich kann ihm so oft sagen NEIN oder was weis ich was.....er machts trotzdem....mittlerweile muss ich nur sagen ..naaa und es geht...aber abends kommt er halt ins bett geschlcihen und wenn ich die tür zu mache und ihn aussperre mauzt er in einer tour und mein baby wird wach....muss ja auch net sein......

0

was ist denn ein bett ohne mindestens eine katze drin? :-D

0
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?