Eitrige Mandelentzündung-Besserung?

 - (Gesundheit und Medizin, Gesundheit, Halsschmerzen)

6 Antworten

Beim ersten Blick dachte ich es wäre eine Höhle. So genau habe ich ein Mund auch noch nicht gesehen xD

Nimm auf jeden Fall die Medikamente weiter und trinke viele warme Tee's.

Egal, wie die jetzt aussehen: Nimm das Antibiotikum bitte wie verordnet bis zum Schluss ein, weil sich sonst Resistenzen bilden können.

Eiter sehe ich keinen mehr, aber absetzen des Antibiotikum kann dazu führen, dass außerdem die Entzündung wieder aufflackert...zusätzlich zur Resistenzenbildung.

Ja, das ist normal, dass da u.U.noch was zu sehen ist. Das Zeug braucht mindestens 24 Stunden um überhaupt zu wirken. Besserungen treten in der Regel erst spürbar nach 2 bis 3 Tagen auf, je nachdem was es ist und wie es ursprünglich aussah.

Ja, nimm deine Medikamente solange wie der Arzt, sie dir verordnet hat. Trinke viel Kamillen und Ingwertee. Und checke deine Mandeln nicht jeden Tag ab, dann wirst du auch bald wieder gesund.

Eitrig siehts irgendwie nicht aus . Aber gut. Ansonten sieht der mensch innerkich echt eklig aus

Die Pünktchen sind sehr klein und auf dem Bild nicht zu erkennen. Wollte nur wissen ob meine Mandeln gesund aussehen. Man sagte mir, sie sähen schon ziemlich in Mitleidenschaft gezogen aus, da ich schon einige eitrige Mandelentzündungen hatte.

0
@mirilovesjj

Weiss nichtnauf den arzt hören , bei mor waren da sochtbsrr eiterdinger

0
@Deuxseux

Deuxseux, bitte benutze die Autokorrektur. Deine Texte sind schwer zu lesen. Danke.

0

Das ist normal, ich hatte als Kind auch ständig diese beschwerden und habe viel Vanilleneis gegessen.

Was möchtest Du wissen?