Eiterbrocken aus den Mandeln?

6 Antworten

Das sind Tonsillensteine.

Warum ist das so?


Das sind Ablagerungen, Bakterien, Zellreste, Essensreste. Manche Menschen sind dafür anfällig. Ich kann dir aber nicht sagen warum.



Was heißt das für meine Gesundheit?


Ggf. erhöhtes Risiko für Mundgeruch, aber ansonsten eigentlich nichts.



Muss ich etwas ändern? 

Rede mal mit einem Arzt, es kann sein dass man die Steine vorbeugen kann.

Ansonsten kannst du weiterhin die Steinchen und Reste selbst entfernen - nicht unbedingt mit einem Zahnstocher, aber es gibt Methoden mit Wattestäbchen, Spatel, Pinzette u.ä. Schau einfach mal im Netz.

Die letzte Instanz ist die Entfernung der Mandeln, macht man aber normalerweise nicht.

Gruß Chillersun

Google (oder suche hier im Forum) nach 'Mandelsteine'.

Die Dinger sind an sich vollkommen normal, bestehen aber NICHT aus Eiter.

Bevor du weitere "Eigen-OPs" durchführst, solltest du zu einem Fachmann (HNO-Arzt).

Er wird dir nach einer Untersuchung genau sagen können was mit deinem Mandeln los ist - bzw. was das ist.

Bitte bis dahin nicht mehr selbst rumdoktern ;-)

Lg


Was möchtest Du wissen?