Eischnee bläschen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist nichts schlimmes, schau mal:

Wenn beim Schlagen des Eiklars mit dem Schneebesen Luftblasen in die Flüssigkeit gebracht werden, lagern sich die Proteinmoleküle bevorzugt in der Grenzschicht zwischen Luft (hydrophob) und Wasser (hydrophil) an. Sie umgrenzen auf diese Weise die Luftbläschen und stabilisieren und verteilen sie so im Wasser des Eiklars.

LG Pummelweib :-)

Quelle: http://www.chemie-schule.de/KnowHow/Eischnee

Danke fürs Sternchen freu :-)

0

Keine Sorge, das ist voellig normal, das ist nur die Luft, die da mit reingeschlagen wurde :)

Keine Panik - das ist nur Luft. Ihr habt alles richtig gemacht.

Alles ok! Das ist nur die luft die mit reingeschlagen wurde!

Was möchtest Du wissen?