Einverständnis zum Ohrlöcher stechen?

5 Antworten

Wenn sie das gemeinsame Sorgerecht haben, dann muss er mit einverstanden sein... Aber manche Juwelier Geschäfte fragen nicht danach... Ich habe es z.B. Vor 2 1/2 Jahren machen lassen und nur meine Mama war mit (meine Mama hat das alleinige Sorgerecht aber das weiß ja der Juwelier nicht) und die haben es einfach so gemacht und nicht mal gefragt oder sonst irgendwas... Wenn Sie als Oma hingehen, wird es schwer, Ihr Tochter muss mitgehen, dann geht es schon :) aber es kann halt dann sein, dass es zuhause bei euch zwischen deiner Tochter und dem Vater einen großen Streit gibt und er könnte dann Anzeige erstatten gegen das Geschäft, das es gemacht hat... (vorausgesetzt er erfährt in welchem Geschäft ihr das gemacht habt)
Beim Piercer wird es schwierig, der braucht die Einverständnis beider Elternteile, leider... Aber im schmuckgeschäft geht das so auch :)
Ich hoffe ich konnte helfen :)
LG

Das ist eine langfristige Veränderung.

Ja, dazu braucht es die Unterschrift des Vaters.

In dem Alter brauchen Kinder keine Ohrringe. Und wenn sie 14 ist, gehst mit ihr zum Tattoowierer?

Ne, sondern in den Puff :)

0

Das ist wohl ein unpassender Vergleich. Nur weil Ihnen das nicht passt, müssen Sie das nicht der ganzen Welt rausposaunen.

0

In deinen anderen fragen bist du erst 14. verarschen kannst du wen anderes

0

Es müssen beide Elternteile damit einverstanden sein und du solltest dich besser darüber nicht hinwegsetzen!!! 

Was möchtest Du wissen?