Eintrag im Führungszeugnis kann ich trotzdem Altenpflegerin werden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn die Anzeigen wegen BTM-Besitz nicht zu einer Verurteilung geführt haben, stehen sie nicht im Führungszeugnis. Das Fahren ohne Fahrerlaubnis wird wahrscheinlich auch nicht drinstehen, da bei Ersttätern selten eine Geldstrafe von mehr als 90 Tagessätzen oder Haftstrafe von mehr als 90 Tagen verhängt wird.

Ab jetzt würde ich mich aber zusammenreißen, denn das nächste kleinere Vergehen wird im Führungszeugnis auftauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also erstmal zu den ersten 3 Anzeigen wegen BTM. Da brauchst du dir keine Sorgen zu machen, sobald die Anzeige fallen gelassen wird, steht nichts in deinem Führungszeugnis! Nur in deinem Erziehungszeugnis ist eine Anmerkung, diese darf jedoch nur von der Polizei eingesehen werden.

Bei deiner zweiten Sache ist es ein bisschen komplizierter, da es auf jeden Fall zur Anzeige kommt und du wahrscheinlich Sozialstunden bekommst...
Jedoch wird ich diesen Vorfall auch angeben, da bei einem Praktikum im Altersheim die Vorgesetzten oftmals ein Auge zu drücken...
Bei uns werden sogar Ex-Häftlinge in so welche Berufe eingeführt, damit sie dann ein Neustart beginnen können.

Viel Glück!!!   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Novolin
08.07.2016, 14:27

Hey danke

Zu der Anzeige fahren ohne führerschein das habe ich nicht gemacht man hat mich mit meiner schwester verwechselt da wir die gleiche haarfarbe hatten zu den zeitpunkt sie hatte den führerschein grade frisch gehabt.

Dein Kommentaer macht mir mut hoffe ich kann dort praktikum machen es ist mein traumberuf

0

Das fahren ohne Fahrerlaubnis nicht. Hast du einen Unfall gebaut, dass es vor Gericht geht?
Ich musste nur ne Geldstrafe damals zahlen, wurde außergerichtlich gemacht und ich hab auch keinen Eintrag im Führungszeugnis.
Missbrauch von Btm ist wieder was anderes, ob es im Zeugnis steht weiß ich nicht, aber im Altenheim hast du prinzipiell auch Zugriff auf Medikamente, da kann es Dir passieren das du den Platz nicht bekommst. Ich an deiner Stelle würde direkt mit offenen Karten spielen und sagen was passiert ist. Das macht immer nen guten Eindruck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Novolin
08.07.2016, 14:29

ich bin 17 deswegen wird das vor gericht geklärt

0
Kommentar von bumbettyboo
08.07.2016, 14:32

achso okay. sollte aber normalerweise trotzdem nicht drin stehen. 😉

0

Wenn du deswegen nicht rechmäßig verurteilt worden bist (>90 Tagessätze oder mind. 3 Monate Haft), dann steht das auch nicht im Führungszeugnis. Bei Jugendlichen unter 21 kommt sowas auch nach einer Verurteilung nicht ins Führungszeugnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?