Einseitiges Stechen im Hals nach Mandel OP?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo minime1,

am besten stellst Du Dich nochmal bei Deinem HNO-Arzt vor. Es kann sein, dass die Wunde infiziert ist (auch wegen der beschriebenen Beläge) und das müsste auf jeden Fall abgeklärt werden, auch, weil Du schilderst, dass Du Probleme beim Schlucken und Sprechen hast.

Gute Besserung und Gruß,

MedIudex

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von minime1
02.11.2016, 09:32

Hallo! Danke für die Antwort. Der Arzt meinte vorgestern das man ein 'Kloss' Gefühl durch die offene Wundd haben kann. Ich kann schon sprechen, nur das fühlt sich dann an, alsob was im weg ist. Vielleicht auch durchs vergrösserte Zäpfchen. 

0

Das ist nicht so ungewöhnlich. Da die Wunde im Hals verschorft wird, ist da eine Wundheilung wie nach Verbrennungen im Gange.

Bei Unsicherheiten bitte immer den Arzt fragen.

Bitte nur milde und weiche Sachen essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von minime1
02.11.2016, 10:30

Danke dir für die Antwort!!

0

Hallo minime,
ich wollte mal nachfragen ob sich dein stechen gebessert hat?
Mache gerade das selbe durch und ich bin etwas beunruhigt, da ich immer starkes stechen und brennen auf der linken Seite habe beim Essen oder Trinken.
Auf der rechten Seite so gut wie nicht...
Danke für deine Hilfe! :-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?