Einmal Beamter = immer Beamter?

6 Antworten

Dann geht es ihnen so wie bei der Bahn, der Post, der Telekom und noch anderen. Die Beamten werden weiter vom Staat beschäftigt und quasi an die Nachfolgeunternehmen verliehen. Leider waren diesen diese Restbeamten meist lästig so dass ich die Beamten meist freiwillig einen neuen Job suchten. Verdammt viele sind jetzt beim Zoll.

Die Beamten der Post und Bahn behielten den Status, wurden aber oft weggemobbt, in Rente geschickt oder zur freiwillugen Aufgabe gebracht.

Früher war es so, das die Beamten ihren Status behielten, z.B. bei der Bahn, Post.

Wer kann hoheitliche Befugnisse übernehmen?

-Ausschließlich Beamte -Ausschließlich Beamte auf Lebenszeit -Ausschließlich Angestellte - Beamte und Angestellte -Nur Polizisten, Bundespolizisten und Zollbeamte ?

...zur Frage

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in Hessen = Beamter?

Hallo zusammen,

die Überschrift fasst es eigentlich recht gut zusammen.. Ist ein Wissenschaftlicher MA an einer Uni (in Hessen) auch Beamter? Vielleicht mag die Frage blöd klingen, aber wenn ich mir so einige zu unterschreibende Unterlagen ansehe, ist dort immer die Rede von "der Beamte muss dies", "der Beamte muss das", "Der Beamte verpflichtet sich zu..."

Danke!

...zur Frage

beamte- kpndigen

Darf mann als beamte kündigen nachdem mann zum beamten auf lebenszeit ernannt wird???

...zur Frage

Ist ein Beamter auf Lebenszeit wirklich sofort Beamter auf Lebenszeit mit Aushändigung der Urkunde?

Òk - ich gebs zu. Das ist eine komische Frage. Aber ich habe gehört, dass eine Lehrerin, die kurz nach Ihrer Verbeamtung schwer krank wurde, doch nicht den Status eines Beamten auf Lebenszeit hatte, obwohl sie es offiziell schon war. Die Leute haben gesagt, dass es trotzdem noch eine Bewährungszeit gibt.

Wer kennt sich aus? Ist man wirklich Beamter auf Lebenszeit - wenn man die Urkunde in den HÄnden hält oder behält sich der Staat noch eine Hintertür offen!?

DANKE!

...zur Frage

Sind Ärzte Beamte, Angestellte oder Arbeiter?

Ich will Arzt werden, genauer gesagt Chirurg. Bin ich dann Beamter, Angestellter oder Arbeiter? Und was ist das überhaupt?

...zur Frage

Kündigung Berufsunfähigkeitsversicherung

Hallo,

ich habe mir sehr lange Gedanken gemacht über die Kündigung einer Berufsunfähigkeitsversicherung.

Ich habe im Jahr 2002 eine Berufsunfähigkeitsversicherung bei der Allianz abgeschlossen. Nun bin ich vor zwei Jahren zum Beamten auf Lebenszeit ernannt worden. Meine Frage, wäre nun macht es Sinn so eine Versicherung als Beamter weiterlaufen zu lassen, oder diese zu kündigen.

Wenn man ganz ehrlich ist, wenn man als Verwaltungsbeamter dienstunfähig wird, hat man von der Rente nichts mehr, denn die Grenzen sind wirklich relativ hoch.

Was meint Ihr dazu?

Gruß floedqm

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?