Eingebranntes Fett vom Topf entfernen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Chemisch gesehen ist Natronlauge NaOH das optimale Reinigungsmittel. Die ist in Abflussreiniger und Backofenreiniger drin. Warm wirkt sie stärker. Und einfach Geduld haben: den Reiniger kannst Du auch über Nacht einwirken lassen.

Wirklich Eingebranntes wirst Du in mehreren Schichten ablösen müssen, da der Reiniger nicht tief eindringen kann; also ggf. mehrfach abwischen. Zum Abschaben kannst Du einen Pfannenwender aus Holz benutzen; der sollte keine Kratzer hinterlassen.

Beim Reinigen Schutz-Handschuhe tragen und auf Spritzer achten, denn NaOH ist sehr aggressiv.

Kommentar von nobswolf
25.08.2011, 09:13

Allerletzte Flecken kannst Du mit Edelstahlpolitur (oder die für Glaskeramik) entfernen.

0

Kannst auch mal mit Zitronensaft probieren

Kommentar von nobswolf
25.08.2011, 09:12

Säure wirkt gegen Eingebranntes kaum. Das ist eher das Richtige gegen Wasserflecken beim Polieren von Glas.

0
Kommentar von gangsterjaeger
29.08.2011, 02:55

Da ist zwar Zitronensäure drin, ist aber viel zu schwach für diesen Bedarf.

0

Get mit dem guten alten groben Topfkratzer aus Metall (aber kein Abrazo nehmen) wieder weg. Ist aber schon ein wenig Arbeit!

Kommentar von gangsterjaeger
29.08.2011, 02:56

Ich will aber nicht kratzen - siehe Fragestellung! - wegen der Kratzspuren hinterher

0

Ist mir auch passiert - , genauso. Da gibt es ein Spray für Backöfen bei Schlecker, DM, Müller, Rossmann usw., und damit bekommst Du das garantiert wieder weg.

Kommentar von gangsterjaeger
29.08.2011, 02:59

Hatte ich schon probiert, diese Schaumreiniger sind viel schwächer als der Backofenreiniger auf Säurebasiss, den ich zuletzt versucht habe.

0

Ggf. Einsatz von Säure?

Bringt gar nix.

Sonstige chemische Mittel?

Backofenreiniger (der, der im heißen Zustand verwendet wird) oder Lauge. Spülitab oder -pulver kannst Du vorher versuchen.

Kommentar von eluutz
25.08.2011, 11:50

Natronlauge oder Kalilauge würden sicher helfen. Warum hast du es nicht einfach erstmal mit schrubben versucht?

0

Versuchs mal mit einem Spülmaschinen-Tab! Einfach in den Topf, bisschen heißes Wasser drauf und warten.

Kommentar von gangsterjaeger
29.08.2011, 03:04

klingt gut, werde ich ausprobieren.

0

Entjeder Backofenreiniger, oder Grillrostreiniger....Damit einsprühen, 10-15,min einwirken lassen, und dann kräftig schrubben.

Was möchtest Du wissen?