Einfuhrbestimmungen in Australien. Auch Getreide betroffen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

So weit mir bekannt ist müssen Lebensmittel immer deklariert werden. Schreibe lieber zu viel als zu wenig auf die Karte.

Vergesse auch nicht event. deine Allergiemittel anzugeben.

Kleiner Tipp: Reis und Hirse gibt es durchaus auch in Australien zu kaufen.  :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Karottenguy
11.01.2016, 15:11

Danke... Jedoch brauche ich speziell dekontaminiertes, da ich unheimlich schlecht nur auf den Hauch von Gluten reagiere. Trotzdem danke! 

0

Was bringt Dich zu der Annahme, dass es Deine "Speziallebensmittel" in Australien nicht gibt? Glaubst Du ernsthaft, dass es in Australien keine Lebensmittelallergiker gibt? Die von Dir aufgeführten Lebensmittel, wie Hirse, Quinoa, Amaranth und Reis bekommst Du auch in Australien. Der australische Zoll reagiert bei der Einreise extrem allergisch auf die Einfuhr pflanzlicher Produkte. Du solltest alles, was Du in dieser Richtung bei Dir hast, in der Anmeldung anführen. Und vielleicht noch den ärztlichen Nachweis Deiner Erkrankung. Viel mehr Gedanken würde ich mir über die Verpflegung im Flugzeug machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Karottenguy
12.01.2016, 17:11

Danke, für deine freundliche Antwort! Ich hoffe, dass es das Sach wirklich da unten bei den Aussies gibt... Zum Flugzeug... Da hatte ich gehofft, mein glutenfreies Brot mitreinnehmen zu dürfen...

0

Schau hier - Getreide ist nicht betroffen. Deklarieren würde ich es vorsichtshalber trotzdem.

http://www.in-australien.com/einfuhrbestimmungen_10567

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Karottenguy
11.01.2016, 15:14

Vielen Dank!

Deklarieren werde ich es sowieso... Nur wollte ich wissen, ob es, wie Obst,Gemüse,Fleisch,Fisch,Milch,Eier und Nüsse ein Gesundheitsrisiko gäbe

Vielen Dank! 

P.S. Weißt du, ob Linsen (getrocknet) zu Obst und Gemüse oder zum Getreide zählt?

0

Was möchtest Du wissen?