Einbau von Waschbecken und Co nur durch installateur?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ein Austausch ist keine Hexerei - das kann jeder handwerklich geschickte Person - allerdings hat man da keine Garantie/Gewährleistung

Auf Dichtheit kann man selbst achten - sofern die Eckventile nicht mit gewechselt werden müssen - da können durch Laien schon Fehler gemacht werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du das fehlerhaft machst und dadurch ein Schaden entsteht, kann die Versicherung die Zahlung wegen grob fahrlässiger Herbeiführung des Schadens kürzen (nicht komplett verweigern). In gescheiten Tarifen wird auf die Einrede der groben Fahrlässigkeit aber komplett verzichtet, sodass es hier dann kein Problem gibt. Wirst du mal deinen Tarif prüfen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer technisch so versiert ist, dass er sich das zutraut, wird es immer selber machen. Wie mein Bruder.

Ich bin immer diejenige, die lieber möglichen Problemen vorbeugt und insbesondere Ansprüchen von Versicherungen. Man muss ja nicht mal selbst groß etwas bemerkt haben, wenn irgendwo ein steter Tropfen für große Allmählichkeitsschäden sorgt - Gutachter finden sowas aber heraus. Und dann ist die Frage, welche Haftpflicht- oder Hausratversicherung das klaglos übernimmt.

Nur bei Einschluss der Fahrlässigkeit kann man auf Schadensegulierung durch die Versicherung rechnen.

Den vorstellbaren Papierkrieg und die Aufregung um Haftungsfragen würde ich mir mit einem Auftrag an den örtlichen Installateurbetrieb sparen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau deswegen würde ich dir raten es vom Fachman machen zu lassen. Wenn du einen Fehler machst und dadurch ein Wasserschaden entsteht, sind die Kosten enorm (erst recht in einer mehrstöckigen Mietwohnung) und du musst dafür haften.

Bei Wasser und Strom sollte man nur selbst ran wenn man 100%ig weiß was man tut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was kann man denn dabei schon gross falsch machen?  ich glaube kaum, dass das eine versicherung interessiert wer jetzt das waschbecken an die wand gemacht hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?