Einbahnstraße.......?!(umkehren)

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja, ist nicht erlaubt. Du fährst ja in die Einbahnstraße, auch wenn nur für einen kurzen Moment. Falls dann ein Unfall beim Umkehren passiert, wirst du haftbar gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn in der Einbahnstraße beide Seiten zum Parken benutzt werden können, stehen aber alle Fahrzeuge in die gleiche Richtung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe das selbst mal unter den Augen der Polizei gemacht. Da haben die mich darauf hingewiesen, dass auch das NICHT erlaubt ist. Allerdings gab es wegen sowas kein Ticket.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

beidseitig beparkt ja, aber alle Autos zeigen in die selbe Richtung. Wenn du die Eingahnstr. zum wenden nimmst, dann kommst du aus der Einbahnstr. heraus und das ist verboten. kein Auto rechnet damit, dass da ein Spken rauskommt. Heißt bei Unfall wärst du schuld......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du ein halbe Fahrzeuglänge zum Wenden in dei Strasse hineinfährst und rückwärts wieder heraus, wird keiner etwas sagen. Das in der Einbahnstrasse entgegen der Fahrtrichtung geparkt wird, ist absolut falsch. Woher weisst Du, dass da welche entgegengesetzt der Fahrtrichtung parken? Wenn Du einen Führerschein hast, sollte man ihn Dir ganz schnell wieder wegnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Farbenmonster
14.07.2011, 18:38

weil ich heute genau die aktionen gesehen habe du experte sonst würde ich hier nicht nachfragen

0

nein darfst du nicht.

du musst halt dann links einparken falls du links parken willst. Also alle autos zeigen in die richtige richtung

man darf dort auch nicht entgegen der fahrtrichtung parken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In einer Einbahnstrasse parkt niemand entgegen der Fahrtrichtung ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?