Ein zweites Konto bei einer anderen Bank

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

Du kannst so viele Konten eröffnen wie Du magst. Wenn Deine Sparkasse mit der Schufa zusammenarbeitet und die neue Bank auch, dann bekommt die Sparkasse zwar gemeldet, dass noch ein weiteres Girokonto besteht, mehr jedoch nicht.

Schöne Grüße

Du kannst Konten eröffnen so viel du magst ^^. Nein, die Sparkasse sieht es auf den ersten Blick nicht, sind doch völlig unterschiedliche Unternehmen ....

Viele Leute haben mehrere Konten, das ist nichts Ungewöhnliches. Es kann nur vorkommen, dass ein Kundenberater der eigenen Hausbank, wo das Gehalt eingeht, feststellt, dass ein gewisser Betrag immer auf andere Konten per Dauerauftrag wegüberwiesen wird. Da kann es passieren, dass ein solcher Berater anruft und ein neues hauseigenes Angebot macht. Das ist mir schon passiert. Da habe ich abgelehnt, und gut war.

nein, SK und Postbank haben nichts miteinander zu tun und können sich nicht gegeneseitig in die Karten gucken (hoffentlich... es sei denn sie fragen die NSA um Hilfe :-))

Ich denke Obama hat zurzeit wichtigeres zu tun, als sich über meine Kontobewegungen zu informieren! xD ^^

hoffentlich xD

0

Du kannst Konten haben so viel Du willst.

Damit hat Deine Hausbank nichts zu tun.

Was möchtest Du wissen?