zigeuner hat mich verflucht bitte helft mir :(

2 Antworten

So ein Blödsinn ärgere keine Zigeuner die sind schlimm lügen beklauen Leute du gibst hand er nimmt ganzen Körper sind eifersüchtig können auch verfluchen. In deine Stelle redest du mit ihr bitte um Vergebung oder sucht andere Zigeunerin die Gabe hat oder gehst zu einen hoca in Moschee normal verdegt Kopf und dekollte rede was passiert ist du musst deine Mutter es sagen ..

Da du es nicht sagst, kann man nicht beurteilen, was du der ZIgeunerfrau angetan hast. Jede üble Tat hat Auswirkungen auf den Täter; in deinem Fall, dass du glaubst, man könne jemanden verfluchen, und das funktioniere wie ein Automat: Fluch rein, Pech raus.

Dein Bewusstsein, Unrechtes getan zu haben, bringt dich dazu, ängstlich auf etwaige Folgen zu achten und damit die lästigen Kleinigkeiten des Alltags als Wirkung eines Fluchs überzubewerten. Mache dich davon los, indem du dich bei der Frau entschuldigst (aber nicht mit der Bitte, den "Fluch" aufzuheben). Die Frau hat übrigens ihr Gastrecht missbraucht, was ebenfalls auf sie zurückfallen wird. Du aber vergibst es ihr und fühlst dich dadurch mit dir selbst versöhnter.

Kein Mensch darf (und kann) einen anderen verfluchen (obwohl das in mancher extremen Situation verständlich sein mag). Verfluchen, Zauberei, usw. wirken wie Hypnose nur dadurch, dass der Betreffende daran glaubt, teils mit erstaunlichen Folgen. Mache dich davon frei, indem du wieder Harmonie herstellst. Und spreche ruhig offen mit deiner Mutter darüber. Sie wird nicht über Dinge lachen, die du als bedrohlich empfindest, sondern dir bei der Befreiung davon helfen.  

Aber viele glauben daran nicht ,nicht nur Zigeuner sind gefährlich sondern vlajna Schamanen auch

0
@RudolfFischer

Rudolf für solche Sachen kenne ich mich aus und was du sagst einfach Blödsinn sorry .du als deutsche kennst nicht aus wenn selber nicht aufgewachsen oder erlebt hast.dass hat nicht mit Angst zu tun

0

Was möchtest Du wissen?