Ein Türsteher hat mich geschlagen was tun?

12 Antworten

Ihr könnt noch Anzeige bei der Polizei erstatten. Würde aber den Discotekenbetreiber als erstes informieren. Das mit der Beleidigung war nicht so in Ordnung. Aber das wisst ihr wohl selber. Mit dem Rausschmiss aber verbal hätte der Türsteher seine Schuldigkeit getan. Mit den "15 Stufen runter geschmissen" kann schon als vorsätzliche Körperverletzung gewertet werden auch die Ohrfeigen sind Körperverletzung. Dazu hat auch ein Türsteher kein Recht-und das weiss er! Nun müsst ihr entscheiden.

Er wurd ja nicht runtergeschmissen, sondern runtergeschissen.

0

Schreib mal besser Deutsch und nicht so hinterwälderisch assig. Frag dich mal selber warum das so gekommen ist. Es gibt immer Leute, die ständig mit irgendjemand Stress haben, weil sie das Maul nicht halten können und sich nicht benehmen können. Unschuldig an der Sache bist du und deine Kumpels sicher nicht. Beleidigungen habt ihr gut drauf, aber mit dem Benehmen klappts nicht so oder !? Die Türsteher werfen euch zurecht raus, weil weder die Disco noch die anderen Gäste solche Krawallos haben wollen.

...vor einer Woche warst du nach deinen eigenen Aussagen in der Türkei. Dort dürfen die alles!

Mein bester Kumpel hat sich an mir vergriffen während ich schlief...

Hallo Leute, Naja ich denke der Titel sagt schon so einiges aus. Gestern übernachteten zwei Kumpel bei mir. Neben mir schlief mein bester Kumpel. Für mich ist er eher so ein schwuler Freund dem man alles anvertraut. Eigentlich weiss er das ich nichts mit im anfange doch in dieser Nacht war irgendwie alles anderst. Wir schliefen schon alle. Doch ich (14) bin plötzlich aufgewacht. Zuerst habe ich mich total erschreckt, denn ich hab eine Hand gespürt die meinen Bauch immer weiter runter wanderte. Mir war klar das es mein BF war. ich stellte mich schlafend und drehte mich um. Doch wenig später konnte ich spüren wie er meine decke anhob und seine hand über meinen Hintern streichte. Wieder drehte ich mich um doch diesmal kugelte ich mich so ein, das er nicht mehr zwischen meine Beine fassen konnte. Doch er hörte nicht auf. So ging es die ganze Nacht weiter. Ihr fragt euch bestimmt warum ich nicht gesagt habe das er aufhören soll. ich hatte Angst. Mein Kumpel ist nämlich so ein riesiger Türsteher Typ. Also tat ich weiter so als ob ich schlafen würde. Am nächsten Morgen sagte er ich hätte die ganze Nacht mit meinem Hintern auf seiner Hand gelegen. Ich denke er wollte testen ob ich das alles mitbekommen hatte. Doch ich sagte ich hätte geschlafen. ich fühle mich so benutzt, schmutzig. Und ich hab das gefühl ich hätte meinen Freund betrogen. Mir ist/war diese Freundschaft echt wichtig doch jetzt sehe ich ihn mit total anderen Augen. Mittlerweile denke ich, dass ich alles nur geträumt hätte. Ich schaffe es einfach nicht mit ihm darüber zu reden. Ich hab gedacht ich gehe iohm gegenüber erstmal auf Distanz und Ignoriere die ganze Sache.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?