Ein Selbstgeschrienenes Buch binden lassen. Aber wo?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

es gibt eigentlich ziemlich viele buchbindereien oder selbständige buchbinder, die das machen. je nach papier, anzahl der seiten usw. wird dann eine entscheidung getroffen, ob fadenheftung oder ein leimrücken in frage kommt.

ich habe noch nicht ganz verstanden, ob deine seiten schon fertig sind oder erst in der planung - wenn letzteres, würde ich mich als erstes mit einem buchbinder in verbindung setzen und nach den voraussetzungen fragen. so kannst du seitengröße, papier etc. besser planen und bei einer derartigen vorbereitung ist es vllt. auch günstiger. ich kenne auch bindereien, die alte, zerfedderte bücher wieder instandsetzen oder versuchen, eine schlechte vorlage zusammenzubringen; das ist dann natürlich teurer.

dort kannst du dir auch die einbände aussuchen.

gute arbeitsvorbereitung ist die halbe miete! daher unterbreite deinen plan einer binderei und schau, was dabei herauskommt!

viel glück und: tolle idee!

Danke für die Antwort und danke für das Kompliment ! Es ist noch in Planung, weil ich aber gerne zeichne, Schriften verziere (Kunst ist eine Leidenschaft) und es mich schon immer reizte ein Handgeschriebenes Buch zu haben wollte ich mein Vorgehen planen. Ich habe da an das NT der Bibel gedacht, weil diese schon damals sehr wertvoll waren und von Hand geschrieben wurden. Außerdem gibt es tolle Bilder die man dazu zeichnen kann. Wenn das gut läuft kann ich mich später ja einen buch wie den Neceonomicon oder so widmen 😄😄😄

0

Man kann keine Datei zu einem Buch binden sondern maximal ihren Ausdruck.

Es gibt immer noch Buchbinder, die vielleicht auch Einzelarbeiten, die nicht digital vorliegen, binden. Dass man sich den Einband und die Bindetechnik aussuchen kann, ist selbstverständlich. Da ich nicht weiß, wo du wohnst oder binden lassen kannst, bringe ich nur mal ein Beispiel aus dem Internet. Du musst dann selber mal in deiner Gegend nach Buchbindern suchen und diese anfragen, ob sie auch direkt geliefertes Papier binden.

http://www.buch-bild.de/buecher.php

Du solltest mal eine Druckerei aufsuchen - vllt. eine, die einem Zeitungsverlag angeschlossen ist. Da kann man allerlei Privatsachen drucken lassen, auch Einladungen, Grußkarten und so Zeug, aber natürlich auch private Manuskripte drucken und binden lassen. Auch gibt es Mediengestalter mit denen man das Design abspricht wie es aussehen soll. Bedenke jedoch, dass die Einzelauflage erheblich teurer sein wird als ein Mehrfachdruck!

Arbeite selbst bei einem Verlag, sodass ich mit meinem Kommentar vllt. helfen konnte - hoffe du kannst mit meiner Meinung was anfangen :)

Angenommen ich würde das "Neue Testament" der Bibel per Hand schreiben wollen, was müsste ich dafür alles haben, was müsste ich dafür tun und was könnte sowas Kosten?

1
@Spock11189

Du müsstest alles einreichen (in digitaler Form). Einen Preis kann dir der "Mediaberater" nennen vom Verlag bzw. der Buchbinder wenn du einen "klassischen Handwerksbetrieb" aufsuchst ... ich kann da leider wenig zu sagen weil ich mit dem Printbereich wenig zu tun habe!

0

Warum in digitaler Form? Ich will dass es meine mit Hand geschriebenen Seiten sind

0
@Spock11189

Sicher, aber das wirst du auch digitalisieren müssen z.B. einscannen.

0

Wozu?

0
@Spock11189

Es ist eigentlich - das weiß ich sicher weil ich Bekannte schon mal beraten musste vor einigen Jahren, da ging es um die Kriegserinnerungen von deren Opa glaube ich oder sowas - üblich bzw. Standard dass Texte digital eingereicht werden.

0

Das kannst du in jeder Buchbinderei machen lassen. Am besten im vorhinein ein Gespräch führen, den Mitarbeitern sagen, was für ein Papier du gerne nehmen würdedst, seitenzahl etc besprechen. nicht dass das buch fertig ist und es nachher nicht gebunden werden kann :)

Hallo Spock11189, Man unterscheidet zwischen handwerklichen und industriellen Buchbindereien. Während Industriebuchbinder lediglich größere Auflagen anfertigen, sollte jeder handwerkliche Betrieb dir weiterhelfen können. Dabei ist zu beachten, dass es sich um Handarbeit handelt, und du etwas Zeit und Geld einplanen solltest. Ein schlichter EInband ohne irgendwelche Sonderarbeiten kostet ca 20-40 Euro. Aufwendigere Techniken wie etwa Ledereinbände kosten mindestens 150 Euro, je nach Aufwand und Material aber auch deutlich mehr. Oft lässt sich jedoch schlichtes Einbandgewebe mit schönem Papier kombinieren (Halbgewebe), was auch sehr schön aussehen kann. Grundsätzlich ist zu beachten, dass nur Papiere bis ca 130g/qm als Einzelseiten gebunden werden können, sonst besteht die Möglichkeit Lagen zu bilden und zu heften, also zusammenzunähen, wobei die Seiten von Anfang an passend angelegt werden müssen. Bei der Klebebindung von Einzelseiten ist auch besonders die Laufrichtung des Papiers wichtig. Außerdem werden die Seiten normalerweise knapp beschnitten damit eine Glatte Fläche entsteht, wofür ein paar Millimeter zusätzlich an den Rändern eingeplant werden sollten. Ich hoffe ich konnte dir helfen!

Erst mal danke! Tolle Antwort! 😄😄 Du scheinst dich wirklich auszukennen! Kannst du mir ungefähr sagen wie ich die Blätter anlegen muss um ein Buch das ungefähr DinA4 groß sein soll und 1000 Seiten umfasst? Denn ich weiß dass das mit Einzelseiten eher nicht möglich ist und ich daher DinA3 Seiten verwenden werde die dann übereinander liegen. Danke schon mal!😄😉

0
@Spock11189

Du könntest beispielsweise vier A3 Bogen mittig falten und zu einer Lage zusammenlegen. So hättest du also die Seiten 1-16 in einer Lage untergebracht. Am besten machst du dir ein kleines Modell und nummerierst die Seiten durch. Dann siehst du genau welche Seiten nebeneinander stehen müssen. Die einzelnen Lagen sollten möglichst gleich viele Bogen enthalten, bei 1000 Seiten auf 16-Seitige Lagen verteilt ergeben sich also 1000:16=62,5 Lagen, somit bleibt ein Rest von 8 Seiten, der alleine eine Lage ergibt. Ich würde dennoch vorher möglichst mit dem Buchbinder absprechen, welche Lagendicke für deine Zwecke empfehlenswert ist, zudem kann es sein, dass der Preis von der Anzahl der Lagen abhängig ist und du durch dickere Lagen deutlich Kosten einsparen kannst. Ich hoffe ich könnte dir helfen und wünsche viel Erfolg mit deinem Projekt!:)

0

Was möchtest Du wissen?