Ein Mitschüler hat mich mit dem Handy in der Schule gefilmt. Was soll ich tun und wie soll ich mich ihm gegenüber verhalten?

6 Antworten

Also erstmal denke ich nicht das das so schlimm ist. Er hat jetzt Mal ein Video von dir gemacht, wo aber sonst nichts peinliches oder bloßstellendes passiert. Ich würde mich so wie immer Verhalten. Wenn das nochmal passiert, würde ich Mal mit im sprechen.

Jetzt zur rechtlichen Seite: Es ist eine Persönlichkeitsrechtsverletzung. Du Besitz als einziger das Recht am eigenen Bild und Ton und er hätte dich vorher fragen können. Du kannst ihn theoretisch anzeigen. Ich weiß aber nicht ob das das Mittel zum Zweck ist, da er das Video einfach löschen kann und du eh Zeugen brauchst, die es gesehen haben. Es wäre also besser ihn zu bitten, das Video zu löschen. Auf Schadenersatz zu klagen ist auch nicht sinnvoll da das Video dich nicht bloßstellt. Ich würde ihm meine Meinung sagen und mich von ihm nicht ärgern lassen. Falls das alles nicht hilft und er es wiederholt geh zu einem Lehrer. Rechtliche Schritte würde ich nicht einleiten, da du erstmal die Kosten tragen musst. Klärt das unter euch!

Danke für deine hilfreiche Antwort. ^^

Ich kenne ihn lange genug, um zu wissen, dass er das nicht von alleine löschen wird.

Richtige Zeugen gibt es da nicht.

Naja, auf dem Video drehe ich nur den Kopf weg und gehe weg.

0
@Nik25

Sogar auf deinen Hinterkopf hast du Rechte. Klar, es ist kein weltbewegendes Ereignis, aber er muss lernen, dass es so nicht geht und Unrecht ist. Wenn man mit ihm reden könnte und er es vor deinen Augen löscht, ist es OK. So muss er lernen, sonst macht er demnächst andere Aufnahmen

0

Ich denke es ist nicht so schlimm. Mach dir nichts daraus. Wenn jetzt etwas wirklich peinliches passiert wäre, sehe die Welt schon wieder anders aus. Sag ihm, das du es nicht möchtest.

0

Ja schon. Aber es gibt ein Sprichwort: Mit Kanonen auf Spatzen schießen. Ich würde mit ihm reden und die rechtliche Seite aufzeigen. Und gegebenfalls mit dem Lehrer sprechen, was vllt bei den anderen als petzen gewertet wird.

0

Es ist strafbar jemanden gegen seinen Willen zu filmen.

Ich würde ihm aber erstmal klar sagen, dass du dass nicht in Ordnung fandest und ihn auffordern die Aufnahmen von sich aus zu löschen.

Sollte er dem nicht nach kommen, würde ich mich an den Klassenlehrer wenden. Dieser wird ihm dann sicherlich klar machen, dass es so nicht geht und ihn auffordern die Aufnahmen zu löschen. Dazu kann es auch Konsequenzen von Seite der Schule geben. Natürlich wäre es dann auch von Vorteil, wenn es Zeugen für die Situation gibt.

Wenn er es wirklich ins Internet stellt und dich bloßstellt, würde ich über rechtliche Schritte nachdenken. Aber es kann vlt. schon reichen, ihm klarzumachen welche Folgen soetwas haben kann.


Ich würde es auf jeden Fall dem Klassenlehrer sagen. Es soll dafür sorgen, dass die Aufnahme gelöscht wird.

Wenn das erst irgendwo im Netz rumschwirrt wird es schwierig

Danke für deine Antwort. :D

Ich habe meinen Klassenlehrer erst am Montag bei einem Schulausflug. Theoretisch könnte ich eine Mail schreiben, aber mündlich wäre es doch besser´?

0
@Nik25

Ob Klassenlehrer, Direx, Vertrauenslehrer, sonst ein Leher oder Mail ist erst mal egal. Selbst die Eltern von "Philipp" dürfen wissen, was er treibt und können entsprechend einschreiten.

Hier geht es nicht um Petzen, sondern um Wahrung Deiner Persönlichkeitsrechte. Dafür gibt es Gesetze!

0

Was mach ich falsch, wieso gehen mir alle aus den weg?

Ich bin jetzt seit einer guten Woche auf der neuen Berufsschule. In meiner Klasse sind noch 28 Mitschüler, aber ich verstehe mich mit keinen von denen.. Die haben alle ein Charakter, mit denen ich nicht zurecht komme.. Muss auch dazu sagen, ich bin ein wenig zurückhaltend, was "neue" Personen angeht, da ich schon zu oft enttäuscht worden bin...

Was mach ich falsch bzw was kann ich machen, damit ich Kontakte knüpfen kann ?

...zur Frage

Die Mitschüler bei Referat miteinbeziehen?

Ich muss in der schule einen Vortag halten über Lerntypen und Lernmethoden. Dabei soll ich die ganze Klasse miteinbeziehen , sodass sie auch was zu tun haben. Aber ich weiß nicht wie ich sie miteinbeziehen könnte. Kann mir vielleicht jemand helfen? Also eine andere Gruppe hat zum Beispiel das Thema Arbeit an Texten. Dann geben sie uns einen Text bei dem wir einfach nur die wichtigsten Sachen unterstreichen müssen, einfach so generell um zu wissen wie viel eigentlich nötig ist zu unterstreichen. Aber ich weiß nicht was ich in der Art tun kann. 

...zur Frage

Wie würdet ihr Leute/Mitschüler ansprechen die ihr nicht kennt?

Über was würdet ihr reden,etc.

...zur Frage

Werde von meinen Mitschülern nur verarscht :(

Ich bin etwas schüchtern.. in den ferien sind wir umgezogen in eine anders BL und ich bin dann ja auch auf eine neue Schule gekommen.

jetzt war ich krank und konnte nicht zur schule.. ich hab mich natürlich bei einer Mitschülerin über den verpassten Stoff informiert. Sie hat mich aber nur angelogen und unter anderem behauptet wir schreiben Vokabeln in Englisch..

was soll ich machen ?? zum Klassenlehrer gehen ?

bin 13 und 7. Kl.

...zur Frage

Welcher Gegenstand könnte eine ganz besondere Bedeutung haben und warum?

Ich soll in Kunst ein Stilleben malen. Die Gegenstände darauf sollen "Eine ganz besondere Bedeutung" für mich haben. Allerdings habe ich sehr, sehr, sehr, sehr, sehr wenig Lust, der ganzen Klasse sowie meiner Lehrerin meine Gedankenwelt zu offenbaren. Das geht die gar nichts an. Allerdings habe ich auch keine Idee, was ich sonst malen könnte. Deswegen jetzt die Frage an euch: Welche Gegenstände könnten "eine ganz besondere Bedeutung" haben und warum?

...zur Frage

Mitschüler zum 18 gratulieren?

Hey, ich hab eine Frage . In meiner Stufe gibt es einen Jungen mit dem ich nicht wirklich klar komme. Er ist meiner Meinung nach zu arrogant und denkt er sei der beste und ohne ihn läuft nichts . Er redet viel und ist beliebt . Ok gut , ich hab nicht viel mit dem zu tun und lass den. Ich weis auch nicht wirklich was er von mir hält. Manchmal ist er richtig nett und dann wieder eiskalt . Auf jeden Fall hat der am Sonntag Geburtstag und wird 18. ich weis nicht so recht ob ich dem gratulieren soll oder nicht . (Aus Anstand einfach )Wenn ja , reicht es per Facebook an seine Seite, wo alle hinschreiben oder soll ich es lieber
ganz lassen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?