Nein, der Reichsadler selbst ist nicht verboten, aber wer damit rumläuft, sollte sich mal psychologisch untersuchen lassen, vor allem bei der Arbeit. Wo arbeitet der Typ denn?

...zur Antwort

Schreibe der Person, dass das nichts ausmacht, wenn sie es zweimal probiert, wird sie eine umso bessere Autofahrerin!

...zur Antwort

Doch er muss lückenlos sein, wenn Lücken da sind, werden diese entsprechend mit Vorbereitungen, Weiterbildungen, oder einfach nur mit Auszeit deklariert, aber Jobs müssen lückenlos rein.

...zur Antwort

Bei den Nachbarn fragen, ob die ein Paket angenommen haben, ansonsten reklamieren, wenn es nicht angekommen ist, hier stimmt was nicht!

...zur Antwort

Nein, ohne Kassenbon tauschen die nicht aus, das steht in den AGBs drin.

...zur Antwort

Er wird ein Schläger bleiben, deshalb schmeiss den Drecksack raus und zeige ihn bei der Polizei an. Hier muss von Beginn an hart durchgegriffen werden, sonst wird er eines Tages womöglich auch die Kinder misshandeln, wehret den Anfängen!


...zur Antwort

Unmöglich sowas!

...zur Antwort

Nenne ihn Nikolausi, schenke ihm eine selbstgemachte Bettflasche mit deinen Initialen drin.

...zur Antwort

Weil das eine stilvolle Veranstaltung mit Niveau sein soll und man genau die Leute, die sich so nicht kleiden wollen oder können dort nicht haben will, was auch völlig in Ordnung ist. Wenn ich mir anschaue, wie viele Leute da draussen mit unmöglichem Fummel rumrennen, dann bin ich froh, dass meine Augen zumindest dort nicht überstrapaziert werden!


...zur Antwort

Ich kann dir nur raten, keine Bilder von dir oder von anderen Menschen einfach so ins Netz zu stellen. Ferner rate ich dir, freundlicher zu sein, denn wenn ich mir das Bild anschaue und so denken sicherlich viele, gehst du zum Lachen in den Keller, bist mir überhaupt nicht sympathisch und dadurch gehen andere Leute auch nicht auf dich zu.


...zur Antwort