Ein fremdes Mädchen hat heute im bus auf meine Hose gebrochen, brauche Rat

15 Antworten

Kann es sein, dass Du da ein ziemliches Drama draus gemacht hast? Zugegeben, es ist nicht gerade toll, von jemanden angek. zu werden. Aber in unserem Land ist es nicht verboten, dass einem schlecht wird und man sich übergeben muss. Das Mädchen hat also nichts verbotenes gemacht. So was kann man nun mal nicht steuern. Und statt dem armen Mädchen mit Verständnis gegenüber zu treten, schreist und brüllst Du so durch die Gegend, dass der Busfahrer Dich aus dem Bus entfernen muss? Wenn Du dich wirklich so extrem benommen hast, dann hat der Busfahrer wohl von seinem Hausrecht Gebrauch gemacht und Dich aus dem Bus entfernt. Dann wirst Du da nicht viel tun können. Ein Anruf oder Brief an die Busgesellschaft wäre möglich. Eine Strafe wird das Mädchen sicher nicht bekommen, wegen unerlaubter Übelkeit vielleicht? Und wenn Du ausgerastet bist, dann hat der Busfahrer ja auch nicht falsch gehandelt, Dich zu entfernen. Oder dachte er, Du hättest Dich übergeben? Hast Du ihm dann ruhig den Sachverhalt erklärt?

Letztenendes wäre das höchstens eine Frage des Schadensersatzes wegen der Kleidung, bzw. der Reinigung des Busses. Das muss die Busgesellschaft dann mit dem Mädchen ausmachen. Wieso in aller Welt hast Du denn die Hose weggeworfen? Habt ihr denn keine Waschmaschine?

Die wäscht man einmal und fertig ist es. Und die Schuhe, wenn sie waschbar sind, gehören sie auch in die Maschine und wenn sie aus Leder sind, muss man sie einfach nur etwas abwaschen und gut ist es.

Ich habe Kinder und bin in meinem Leben schon mindestens 100 mal angek. worden. Meine Kinder haben meine und ihre Kleidung vollgek. und Rucksäcke und das Auto und die Couch. Und alles war mit einmal waschen beseitigt. Ist vielleicht etwas unangenehm, gehört aber zum Leben einfach dazu. Und geht alles Problemlos weg, auch der Geruch. Wenn es halt ein Anzug oder so ist, oder eine Jacke, dann muss die in die Reinigung, das hätte man mit dem Mädchen ja abklären können, wenn man anstatt herumzuschreien, gewartet hätte, bis es ihr besser geht und mit ihr drüber geredet hätte. Jetzt wird es wohl zu spät sein, es sei den, Du siehst sie öfter und weisst, wer sie ist. Aber wenn Du eine gute Hose nur wegen erbrochenem drauf einfach wegwirfst, dann kannst Du da sicher nicht auf schadensersatz hoffen, höchstens die Kosten der Reinigung nachweisen.

Mir würde spontan einfallen das du dich natürlich bei den entsprechenden Betreiber der Buslinie beschweren kannst du musst nur wissen wann der Bus wo hielt. Das so etwas stattgefunden hat kann je nach Aufkommen auch die Reinigungskolonne die den Bus gereinigt hat bestätigen. Ein Busfahrer kann dir die Weiterfahrt als zahlender Kunde nicht verweigern wenn kein verstoß gegen die Hausordnung vorliegt, in dem Fall seh ich den Verstoß seitens des Mädchens. Prinzipiell hat der Busfahrer aber im Bus das Hausrecht und kann nach eigenem ermessen handeln. Wenn du was dagegen hast musst du wie gesagt den Betreiber ansprechen.

Vielen Dank.

0

Ehhmm... also das mit dem übergeben könnte jedem passieren. Auch DIR! Also solltest du für das arme Mädchen keine "Strafe"(hört sich eh total sadistisch an) erwarten. Es ist ihr betimmt schon peinlich genug wenn ihr sowas passiert. Stell dir ma vor die wäre das passiert. Das der Busfahrer dich einfach rausgeworfen hat geht natürlich nicht. Aber wenn du schon so über Leute urteilst kann ich mir gut vorstellen das du hn gleich angeschrien hast oder so..

Kann der Busfahrer mich aus dem Bus rauswerfen?

Ich saß im Bus im 4-er und habe meine Füße auf der Lücke zwischen Sitz und Heizung abgestellt (ist halt so ein kleiner Spalt). Dann sagte er "Ich hoffe die Füße sind nicht auf dem Sitz", hab ich gesagt und er soll herkommen und sich angucken das sie nicht auf dem Sitz sind sondern auf der Ablage dadrunter.

Dann hat er mich gefragt ob wir die Diskussion nicht schon mal hatten. Hab dann gesagt das das sein kann (hatten wir nicht, lass mir sowas aber nicht gefallen).

Dann meinte er das wenn sich da jemand hinsetzt die Hose schmutzig werden könnte (Klar, falls sie die Hose in die Lücke stopfen...). Hab die dann oben gelassen und er hat mich gebittet sie runter zu nehmen, weil mir ja anscheinend egal ist wenn die Hose von anderen schmutzig wird (Stimmt!).

Bin ja nett und vernünftig und habe gesagt "Ausnahmsweise" und sie runter genommen. Dann meinte er nix mit Ausnahmsweise, denn wenn ich das beim nächsten mache will "ist die Busfahrt für mich beendet".

Hab meinen Mund gehalten, da ich jede Woche mit diesem Bus fahren muss und ich erwachsen und anständig bin :)

Dürfte er mich rauswerfen? Und was ist wenn ich mich weigere? Wäre das Körperverletzung wenn er mich mit Gewalt entfernen wollen würde?

...zur Frage

Darf ein bUsfahrer einer öffentlichen Linie bestimmen wer mit welchem Bus fährt?

Hallo!

Bei uns gibt es 3 Busse hinterinander. EIner um 6.54 Uhr, der nächste 14 Minuten später und dann noch einer 16 Minuten drauf. Der nach 14 Minuten ist immer sehr voll und der Busfahrer musste auch schon mal die Leute stehen lassen weil alles voll war und der 3. und letzte Bus der ist immer zu spät, sodass man nicht rechtzeitig die Schule erreicht außer man ist Marathonläufer mit Gewichten. Der Fahrer vom 6.54 Uhr Bus sagte dass wir normalerweise einen der andern busse nehmen müssten. In dem Fahrplan ist die Haltestelle aber auch als planmäßiger Halt eingetragen und der Bus ist halb leer. Kann der das so einfach sagen

...zur Frage

Darf ein Busfahrer Fahrgästen verbieten, in den Bus zu steigen?

Hey,

heute saß ich im bus, da hat ein junge (ca. 16J.) vor dem bus geraucht.. als er ins bus einsteigen wollte, hat der busfahrer in rausgeschmissen weil er nach rauch stinkt. Der Junge wollt trotzdem rein.. da hat der busfahrer in gepackt und hat den jungen fast geschlagen.. Ich fand das so abnormal.. wollte fast die polizei rufen, da hat er ihn laufen lassen.

...zur Frage

Muss ich einen Kulanz Gutschein seitens Flixbus akzeptieren oder gibt es einen Paragrafen der eine Barauszahlung verlangt oder verrechnung?

Hallo War auf Reisen und auf dem Rueckweg hat sich wohl jemand auf die Gleise geworfen so das mein Zug nicht zu seinem Ziel fuhr und ich meinen flixbus Bus verpasst habe.

Daher habe ich Antrag auf erstattung bei Flixbus gestellt erst wollten sie mir gar nichts erstatten jetzt aus Kulanz nach dem ich mein Anliegen erneut geschildert habe und auch das mir Mehrkosten entstanden sind weil ich einen anderen Bus nehmen musste haben sie mir aus Kulanz einen Gutschein gesendet fuer die nächste Fahrt ueber denn Fahrpreis abzueglich 1 euro Stornogebuehr.

Jetzt meine Frage muss ich das so hinnehmen oder muesten sie denn Betrag ueberweisen . Oder könnte ich verrechnung verlangen und denn bereits abgebuchten Betrag durch Billpay stornieren bei der Bank oder bei der Bahn das geltend machen .

Ich freue mich auf eure Antworten denn momentan ist keine Fahrt mit Flixbus geplannt und dank dieser Aktion und die nicht geplannten Mehrkosten habe ich fuer diesen Monat kein Geld mehr Danke Mfg Trend4

...zur Frage

Vom Busfahrer rausgeworfen, was tun?

Hallo, ich war heute mit Frunden im See baden und dahin fährt nur ein Bus... ziemlich durch Wald und kp.. ist ein langer Weg und man kann nur mit dem Auto oder Bus zum See von der Stadt aus. Jedenfalls bin ich 10 Minuten befor wir in den Bus rein sind nochmal im Wasser gewesen und hatte dann eine dementsprechende nasse Badeshorts.

Eine Frau hat sich dann beschwert das ich den Boden volltropfe und die Sitze nass mache und der Busfahrer hat mich rausgworfen. Das Problem war aber das ich dann Kilometer weit laufen musste! Kann ich den anzeigen oder so oder darf er das?

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?