Ein Anrufer meinte, ich habe an einem Gewinnspiel teilgenommen und 1000 € gewonnen. Bin allerdings etwas misstrauisch. Was tun?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ich bekam neulich auch einen recht ähnlichen Anruf. Auf genauere Nachfrage hieß es dann viel mehr, es ginge hier um die Chance (!), das Geld zu gewinnen, außerdem könne man nur für die Ausschüttung infrage kommen, sofern man an einem weiteren Gewinnspiel teilnimmt, u.U. regelmäßig in der Zukunft usw....ganz offensichtlich unseriös, die Frau hat mich auch sehr lange bequatscht. Wieso man angeblich gleichzeitig X Gewinnspiele anbietet und alle eine Verbindung zu haben scheinen, war mir dann doch zu ominös. 

Ich würde konkret fragen, wer (!) mich da anruft, sprich welche Firma und wo, wie der Gewinn ausgehändigt wird, wann ich woran teilgenommen haben soll und wo ich noch mal die Bedingungen des Gewinnspiels schriftlich vor mir haben kann.

Das ist wie bei den Spam Mails auch.
Da steht dann im Betreff "Sie haben gewonnen!", damit man ja auch draufklickt.
Und in der Mail steht dann dass man nur die Chance auf einen Gewinn hat.

Oder man ist angeblich unter den Top 5.
Oder so ein Mist.

Grundsätzlich ist da ein wirklicher Gewinn unwahrscheinlich.

Andere Sache:
Wenn man tatsächlich einem Gewinnspiel teilnimmt, heißt es ja auch man wird schriftlich benachrichtigt.
Also ich würd gar nicht mehr mit der Frau reden und einfach abwarten ob was Schriftliches kommt.
Nur dann kannst du dir sicher sein das du was gewonnen hast
(Und sollten die es wieder erwarten nicht rausrücken, dann kannst du sie wenigstens auf Schadensersatz verklagen!)

0

Du kannst sagen, wenn du gewonnen hast, sollen sie dir bitte den Scheck oder Gutschein zum Einlösen per Post zuschicken. Bei echten Gewinnen wird das auch so gemacht. Ich habe schon einige Kleingewinne gemacht und bekam alles geschickt.

Wenn ein Gewinn an irgendwelche Bedingungen geknüpft ist, man ihn irgendwo abholen muss, irgendwas dazu buchen muss oder ähnliches, dann will man dich über den Tisch ziehen.

Ich habe schon Reisen gewonnen, wo die 2. Person zahlen musst oder man Ausflüge oder Halbpension zubuchen musste, die man innerhalb von einer Woche annehmen musste,sonst gehen sie weiter. Oder die ich Abholen musste bei einem Termin (bei dem man mir wohl Anteile an einer Ferienanlage andrehen wollte,die ich wegen meines Gewinnes natürlich viel günstiger bekomme). All das kann man echt vergessen, das wird am Ende teuer.

Die richtigen Gewinne kamen einfach per Post.

Das stimmt wohl. :) Vielen Dank nochmal für de Antwort. :) Aber ob man einem Geld einfach so zuschickt? Würde mich auch mal interessieren, wie das ist, wenn man eine Reise gewinnt. Habe mal 'nen Gutschein von Müller gewonnen und den hat man mir auch per Brief zugeschickt. Aber ob man das auch bei 1000 € so macht? Hmm...

0

Da kannst du doch ganz entspannt bleiben. Am Telefon kannst du nichts unterschreiben. Und wenn es dir spanisch vorkommt, kannst du die "Tussi" vom Mediamarkt zurückrufen. Ansonsten kann sie dir ja einen Scheck schicken.

Liegst genau richtig. Auf keinen Fall irgendwas rausgeben und wirklich erstmal einen eindeutigen Beweis verlangen das es Wirklich stimmt. Einfach danach fragen und wirklich klar machen das man nicht leicht zu veraschen ist! Dann kommt sowas von allein raus :) 

Das ist doch immer die gleiche Masche. Du hast gewonnen, wenn du dem Abo zustimmst.

Wenn du an keinem Gewinnspiel teilgenommen hast, dann kannst du auch nichts gewinnen!

Wenn du kein Gewinnspiel mitgemacht hast, würde ich an deiner Stelle lieber sofort auflegen. Du sagst vielleicht an der falschen Stelle ja und hast dann einen Vertrag am Hals. Und du fragst dann uns wieder, wie du da rauskommst.

Niemals bekommst Du Geld geschenkt.Sollte die Dame noch einmal anrufen,sagst du ihr,das sie diese 1000 Euro behalten kann,denn all dies ist gefakt,um an Deine Kontodaten heran zu kommen und dein Konto leer zu räumen.

Ganz einfach: Hast du an einem Gewinnspiel von Media Markt/Saturn teilgenommen?

Wenn nicht, hast du auch nichts gewonnen.

Das ist zu 99% eine Masche, um an deine Daten zu kommen. Lass das bloß bleiben!

Und? Hat sich die Frau nochmal telefonisch gemeldet?
Würde mich interessieren was dabei raus kommt:)

Nein, man hat mich nicht erneut angerufen. :) Habe demnach auch nichts gewonnen und man wollte mir wohl nur Daten entlocken, um mich abzuzocken. Ist ja meistens so, dass man erst gar nicht so recht weiß, was man sagen soll, wenn man da plötzlich angerufen wird und gemeint wird, man habe was gewonnen und das wissen diese Leute, die einen anrufen. Haben mich deshalb wohl nicht nochmal anrufen wollen. Hatte ja genug Überlegzeit. Naja, nächstes Mal weiß ich zumindest, was ich sagen kann. Daher bin ich echt froh, dass mir hier so viele auf die Frage geantwortet haben. :)

0

Zum einen die Frage: Warst du in letzter Zeit da einkaufen oder hast du an einem Gewinnspiele teilgenommen?

Frag dort doch mal nach (also bei den offiziellen) obs grade eine Aktion gibt?

Nein, ich habe an einem Advents-Gewinnspiel teilgenommen, das weiß ich. Danach habe ich allerdings an keinem weiteren Gewinnspiel mehr von Saturn/Media Markt teilgenommen. Ich habe mir auch schon überlegt, dort anzurufen und nachzufragen, ob das denn stimmt. Aber ich denke, dass ich das morgen auch so am Telefon klären kann.

0

Das wäre ja ein wenig länger her.. Haben die deine Telefonnummer eigtl vorher benutzt? Oder immer nur Email und Brief?

Frag lieber vorher nach, bevor du am Telefon was falsches sagst :)

0
@PrincessBlanc

Nein, vorher nicht. Habe auch keine E-Mail oder dergleichen erhalten. Das Problem ist, dass meine Mutter nicht mehr genau weiß, wie die Anruferin hieß... Aber das macht denke ich nichts?

0

Siehst du? Das ist doch seltsam oder?
Ich denke der Name ist egal. Frag einfach ob du über diese Nummer wegen eines Gewinnspiels angerufen wurdest. Wenn nicht sind die gleich gewarnt & können es verbreiten & wenn ja: Glückwunsch.

0
@PrincessBlanc

Da meine Mutter ans Telefon gegangen ist, kann ich leider nicht heraus finden, welche Nummer angerufen hat. Habe sofort versucht, das herauszufinden und habe dann auch bei der Telekom angerufen, allerdings hat der Mitarbeiter auch keinen Zugriff auf diese Infos und müsste mir nen Brief zuschicken, den ich dann vorher noch unterschreiben und zurücksenden müsste. Werde aber morgen Nachmittag angerufen, kann also nicht so lange darauf warten. Ich denke, dass ich morgen einfach nochmals dort anrufen werde und nachfragen werde, ob ich denn bei einem Gewinnspiel gewonnen habe. Ist irgendwie zu schön, um wahr zu sein. :')

0

Hast du denn an einem Gewinnspiel teilgenommen?

Ich habe an einem Gewinnspiel von Saturn/Media Markt teilgenommen, ja. Aber nicht dieses Jahr. Kann nur letztes Jahr im Dezember gewesen sein.

0

Was möchtest Du wissen?