Eigenes Auto anzünden?

Das Ergebnis basiert auf 20 Abstimmungen

Nein 85%
Ja 15%
Nur mit Feuerwehr 0%

10 Antworten

Nein

Nein, dein Auto vorsätzlich anzünden ist sofern verboten, weil das Fahrzeug nicht vorschriftmässig entsorgt wird und/oder Versicherungsbetrug und/oder Umweltverschmutzung sein kann. Eventuell musst Du einen Feuerwehreinsatz bezahlen, weil der Autobrand außer Kontrolle gerät. Fazit: Anzünden deines Autos macht mehr Probleme, als das es Lösungen gibt. Also kann man zwar machen, aber ob das zielführend ist, ist fraglich.

Nunja..... wenn du das in einem sicheren Raum tust, verunreiniguzngen der Umwelt ausschließen kannst ist das Grundsätzlich erlaubt.

Das Problem an der stelle dürfte aber sein das du die Umwelt zu stark verunreinigst oder eben "Außerhalb von Geeigneten und ausgewiesenen Feuerstellen" Feuer gemacht hast.

Aber das gilt genau so für 100L Heizöl, deinen Kleiderschrank oder dein Haus.

Es ist nicht grundsätzlich verboten sein Eigentum zu verbrennen man darf dabei nur keinem anderen Schaden (auch nicht der Umwelt)

Nein

Das wäre immer noch Brandstiftung. Man darf auch nicht einfach sein eigenen Haus anzünden. Es werden zb viele giftige Dämpfe frei Und auch könnte das Feuer immer noch übergreifen.

Was möchtest Du wissen?